Android

Huawei P30 und Mate 20 bekommen EMUI 11

Wie in seinem Software-Release-Zeitplan angegeben, hat Huawei damit begonnen, sein EMUI 11-Update für die globalen Versionen des P30, P30 Pro und Mate 20 zu veröffentlichen. Das Update basiert leider weiterhin auf Android 10 und hat eine Größe von 1,8 GB.

Anbei das Changelog, indem alle Details, Änderungen und neuen Funktionen von EMUI 11 beschrieben sind:

      • Smart Always On Display (AOD): Verfeinert die Benutzererfahrung und führt brandneue visuelle Elemente für das AOD ein. So können Sie Ihren persönlichen Stil anpassen und präsentieren, indem Sie Text und Bilder hinzufügen, die angezeigt werden, wenn Ihr Bildschirm ausgeschaltet ist.
      • Künstler-Theme: Fügt das Sternennacht-Theme mit lebendiger Farbmalerei hinzu. (Sie können dieses Thema in der Themen-App anwenden.)
      • Multiwindow-Modus: Mit Multi-Window können Sie Apps in einem schwebenden Fenster für Multitasking öffnen. Sie können das schwebende Fenster an den gewünschten Ort verschieben oder es auf eine schwebende Bubble minimieren, um später leichter darauf zugreifen zu können.
      • Glattere Animation: Die brandneuen, intuitiven Animationen in EMUI 11 sorgen für eine glattere, einheitlichere und optisch ansprechendere Nutzererfahrung.
      • Animationen werden angezeigt, wenn Sie zwischen Alben in der Galerie oder zwischen Jahres- und Monatsansichten im Kalender wechseln, um weichere visuelle Effekte zu erzielen.
      • Subtiler Effekt: Subtile Effekte wurden im gesamten Betriebssystem überarbeitet.
      • Super Notepad: Notepad unterstützt jetzt das gleichzeitige Bearbeiten von Notizen von mehreren Huawei-Geräten. Sie können beispielsweise ein Foto von Ihrem Handy in die Notiz einfügen, die Sie auf Ihrem Tablet bearbeiten.

    Huawei P30 EMUI 11 Changelog

    • Dauerhafte Glätte: Es wurde ein neuer Standard für Systemanimationen eingeführt, der die Startgeschwindigkeit der App verbessert und weichere Übergänge erzielt.
    • Rhythmische Klingeltöne: Die Systemvibration wurde verbessert, und eingehende Anrufe und Alarme haben jetzt ihr eigenes, benutzerdefiniertes Vibrationsmuster. Die Kombination von Stereoklängen und koordinierten Vibrationen bietet Ihnen ein noch intensiveres Erlebnis.
    • Zusammenarbeit auf mehreren Bildschirmen: Dies ist eine spezielle Funktion, mit der Ihre Geräte zusammenarbeiten können, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Sie können das Display Ihres Handys auf Ihren Laptop spiegeln, um Ihre Produktivität mit bis zu drei verfügbaren Fenstern zu verbessern. (Für diese Funktion ist ein Huawei-Laptop erforderlich, auf dem PC Manager Version 11.0 oder höher installiert ist.)
    • Galerie: Auf der Registerkarte „Entdecken“ in der Galerie können Sie Video-Storys erstellen, indem Sie voreingestellte Vorlagen mit Spezialeffekten und Hintergrundmusik anwenden. Die Videobearbeitungsfunktionen sind optimiert und bieten Ihnen weitere Anweisungen zur Verwendung der Zeitleiste und der Bearbeitungsoptionen.
    • „Nicht stören“-Modus: Wenn Sie Ihr Handy im Modus „Nicht stören“ auf Ihren Huawei-Laptop spiegeln, werden Nachrichten und eingehende Anrufe nur auf dem Display Ihres Telefons angezeigt. Das schützt sowohl Ihre Privatsphäre als auch die Kontinuität der Bildschirmprojektion.
    • NotePad-Datenschutz: Hiermit können Sie Notizen in NotePad sperren.
    • Datenschutz beim Teilen von Fotos: Hiermit können Sie den Aufnahmeort, die Uhrzeit und die Geräteinformationen aus Fotos entfernen, bevor Sie sie freigeben.

Quelle
www.huaweicentral.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x