Android

Meizu 18-Serie kommt am 3. März

Meizu feiert dieses Jahr bereits den 18. Geburtstag seit seiner Gründung. Zu den diesjährigen Feierlichkeiten gehören eine neue Benutzeroberfläche, eine neue Smartphone-Serie und drei Tage Party, schließlich ist man ja volljährig. Am 1. März wird ein Dokumentarfilm veröffentlicht, gefolgt von der Vorstellung der neuen Flyme 9-UI am 2. März. Der Höhepunkt ist dann am 3. März – zwei glänzende neue Meizu 18-Smartphones.

Meizu 18

Die neue Benutzeroberfläche wird auf Android 11 basieren, aber laut Leaks läuft auf den Handys erstmal noch die ältere Flyme 8.3-Benutzeroberfläche. Version 8.3 basiert aber ebenfalls bereits auf der neuesten Android-Version. In Sachen Leistung erwartet uns ein ähnliches Setup wie schon bei der Redmi K40-Serie: Das normale Meizu 18 bekommt den Snapdragon 870, das Meizu 18 Pro das Flaggschiff Snapdragon 888.

Laut einem Eintrag bei 3C wird das Meizu 18 einen 4.000 mAh-Akku mit 30 Watt Ladeleistung mitbringen. Das Pro-Modell soll 4.500 mAh bekommen, die mit 40 Watt geladen werden können. Die entsprechenden Ladegeräte sollen aber nicht Teil des Lieferumfangs werden. Ein Trend, den Apple ins Leben gerufen hat und Samsung und Xiaomi fortgesetzt haben.

Von einer Meizu-Smartwatches war auch schon mehrfach die Rede. Bisher wurde aber nur ein patentiertes Design öffentlich.

Quelle
weibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x