Android

Samsung stoppt Android 11/One UI 3.0 Update für Galaxy S10

Anfang dieses Monats hat Samsung ein OTA-Update für die gesamte Samsung Galaxy S10-Produktreihe veröffentlicht, das Android 11 und One UI 3.0 enthielt. Nun ist Schluss mit der Herrlichkeit: Das koreanische Unternehmen hat das Update abrupt gestoppt. Die Galaxy S10-Handys zeigen keine verfügbaren Updates mehr an.

Samsung hat den Grund für das Zurücksetzen des Updates immer noch nicht bekannt gegeben, obwohl diese eindeutig mit einigen im Code entdeckten Fehlern zusammenhängen dürften. Einige Nutzer berichteten, dass das Update einige ärgerliche Fehler wie eine seltsame Unschärfe bei Fotos produziert. Auch von einer Erwärmung von upgedateten Galaxy S10-Handys während der normalen Benutzung ist die Rede.

Vermutlich steckt mehr dahinter als ein paar Fehler. Ansonsten hätte Samsung sich nicht zu solch einem drastischen Schritt entschieden.

Fotos
Samsung
Quelle
www.sammobile.com

Ähnliche Beitrage

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Älteste
Neueste Meiste Votes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Horst
Horst
1 Monat zuvor

Was eine peinliche Nummer

Marten S
Marten S
1 Monat zuvor

Immerhin bekommt das S10 noch ein Update…

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
2
0
Kommentar schreiben!x
()
x