Android

HTC Desire 21 Pro 5G still und leise vorgestellt

Ohne viel Tamtam kündigte HTC sein 5G-fähiges Mittelklasse-Smartphone Desire 21 Pro 5G mit Snapdragon 690-Chipsatz an. Veröffentlicht wurde lediglich auf der offiziellen taiwanesischen Website. Dafür mit allen technischen Daten sowie Preisen und Verfügbarkeit.

Das Handy verfügt über ein 6,7 Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 1.080 x 2.400 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. HDR10-Inhalte stellt das Display ebenfalls dar. Die stellt der Snapdragon 690-Chipsatz mit 5G-Konnektivität bereit. Unter die Transistoren greifen ihm dabei 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Per microSD-Karte gibt es noch ein paar weitere Gigabyte, weitere Speichervarianten sind nicht verfügbar.

Auf der Rückseite befinden sich vier Kameras – eine 48 Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von 1:1,8, ein 8 Megapixel-Ultra-Weitwinkel mit einer Blende von 1:2,2 und zwei weitere 2 Megapixel-Sensoren. Wie üblich bei solchen Setups kümmert sich einer davon um Makroaufnahmen, der andere um Tiefeninformationen. Auf der Vorderseite arbeitet in einem zentralen Punchhole eine 16 Megapixel auflösende Selfie-Kamera. Ein 5.000 mAh-Akku sorgt dafür, dass das Licht an bleibt.  Ist doch mal Ende, unterstützt das Desire 21 Pro 5G QuickCharge 4.0+ Schnellladevorgänge mit bis zu 18 Watt. Zum Start läuft leider noch Android 10 auf dem Smartphone.

Das Handy kann derzeit nur in Taiwan vorbestellt werden, ohne dass ein Wort zur weltweiten Veröffentlichung vorliegt. Die verfügbaren Farben sind blau und lila und der Startpreis beträgt TWD 11.990 (~ 354 Euro). Ziemlich hoch angesichts der enormen Konkurrenz im günstigen Segment.

Ähnliche Beitrage

Quelle
www.htc.com

Ähnliche Beitrage

0 0 Vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x