Android

Samsung Galaxy Z Fold2: Android 11 und One UI 3.0 Stable Update in Deutschland

Samsung hat heute mit dem Rollout des auf Android 11 basierenden stabilen One UI 3.0-Updates für das Galaxy Z Fold2 begonnen. Das Unternehmen hatte vor einigen Monaten erstmals das Beta-Update für One UI 3.0 für registrierte Nutzer des Galaxy Z Fold2 in Südkorea veröffentlicht.

Samsung Galaxy Z Fold2 Android 11 One UI 3.0

Das stabile Update für One UI 3.0 für das Galaxy Z Fold2 wurde nun ausgerechnet in Deutschland veröffentlicht. Das neue Software-Update mit der Firmware-Version F916BXXU1CTLL bringt Android 11 und den Sicherheitspatch vom Januar 2021 auf Samsungs foldable Smartphone. Neben Android 11-Funktionen wie Chat-Bubbles, einem Chatbereich bei den Benachrichtigungen, einmaligen Berechtigungen und einem speziellen Widget für die Medienwiedergabe bietet das Update auch One UI 3.0-Funktionen. Dazu gehören ein aktualisiertes UI-Design und verbesserte Standard-Apps für das Galaxy Z Fold2.

Mittlerweile sollten alle Galaxy Z Fold2-Besitzer in Deutschland eine Benachrichtigung für das Update bekommen haben. Wenn das Update noch nicht eingetrudelt ist, kann man es manuell unter Einstellungen » Software-Update suchen, herunterladen und installieren.

Weitere Märkte für das Update sollten zeitnah folgen. Die Rollout-Geschwindigkeit für Software-Updates von Samsung war im vergangenen Jahr beeindruckend hoch. Zudem hat das Unternehmen das One UI 3.0-Update für die meisten seiner High-End-Geräte bereits abgeschlossen.

Fotos
Samsung
Quelle
www.sammobile.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x