Android

LG Wing-Update: Leichter Apps zwischen Displays wechseln

LG hat sich mit einem Knall aus dem Jahr 2020 verabschiedet und ein neues Software-Update für das Wing veröffentlicht. Einige nette Verbesserungen der Nutzererfahrung sind an Bord, allen voran: Nach der Installation der neuen Software kann man eine App einfach zwischen den beiden Displays hin und her schieben, indem man mit drei Fingern wischt.

Außerdem werden App-, Widget- und Ordnernamen jetzt auch auf dem zweiten Startbildschirm angezeigt und die Kamera-App unterstützt nun das Scannen von QR-Codes. Das 5G-Symbol wird jetzt in weiß statt in grau angezeigt und es einige neue Hintergrundbilder. Mediensteuerelemente werden nun auf dem zweiten Display platziert, was praktisch ist, während man auf dem oberen Videos im Querformat schaut.

Der neue Build trägt die Versionsnummer F100VM10d, zumindest für Verizon LG Wing-Handys. Die obigen Informationen zum Changelog stammen ebenfalls vom Verizon-Update. Nach der Installation steigt auch die Sicherheits-Patch-Stufe immerhin auf November 2020. Wie üblich kann es eine Weile dauern, bis alle Smartphones das neue Update erhalten. Offenbar scheint Verizon der erste Anbieter zu sein, der es veröffentlicht. Andere sollten schnell folgen – sowie hoffentlich auch bald alle SIM-Lock-freien LG Wings weltweit.

Fotos
LG

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"