Android

Samsung Galaxy Note20 und S20 FE: One UI 3.0 + Android 11-Update gestartet

Das Samsung Galaxy S20 FE schaute in die Röhre, als das  normale S20, das Plus und das Ultra das One UI 3.0 und das Android 11-Update bekommen. Das S20 FE sollte erst im Februar dran sein. Überraschenderweise hat der Rollout jetzt in Russland begonnen.

Das Update mit der Nummer G780FXXU1BTL1 ist für die Exynos-basierte 4G-Version des S20 FE bestimmt. Es gibt in der Regel eine kurze Testphase, in der Samsung ein Update nur in einer Region herausbringt. Wenn alles reibungslos funktioniert, wird es weltweit veröffentlicht.

Dasselbe passierte mit dem One UI 3.0-Update für das Galaxy Note20, Note20 5G und das Galaxy Note20 Ultra und 5G. In den USA wurde es zuerst ausgerollt, aktuell läuft das Update für Handys in der Slowakei. Weitere Regionen werden demnächst folgen. Neben Android 11 bietet One UI 3.0 zahlreiche Verbesserungen in Sachen Funktionalität und der Optik der Benutzeroberfläche. Das Update enthält auch den Sicherheitspatch für Dezember 2020 für das Galaxy S20 FE und das Note20.

Besitzer sollten eine Benachrichtigung für das OTA-Update bekommen. Es kann einige Tage dauern, bis es alle Nutzer erreicht. Wer nicht warten will: Unter folgenden Links kann man die neue Firmware manuell herunterladen:

Fotos
Samsung
Quelle
Samsung Galaxy S20 FE One UI 3.0 Stable UpdateSamsung Galaxy Note20 One UI 3.0 Stable Update
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x