Android

Details zur Ultrawide-Kamera des Samsung Galaxy S21: AF bestätigt

Ein neuer Tag, ein neuer Galaxy S21 Leak. Diesmal geht es um die Ultrawide-Kamera, die bisher nur vage in Leaks erwähnt wurde. Und wie es aussieht, darf man große Hoffnungen in Bezug auf das Ultrawide-Objektiv hegen.

Laut dem zuverlässigen Samsung-Tippgeber Ice Universe werden alle drei Telefone der Galaxy S21-Familie denselben Sony IMX563-Sensor für ihre Ultrawide-Objektive verwenden. Es unterstützt den Autofokus mit Zweiphasenerkennung, bietet eine Auflösung von 12 Megapixel und 1,4 µm große Pixel. Der zugrunde liegende Sensor misst 1/2,55 Zoll. Das Objektiv ähnelt dem des Galaxy S20 Ultra 5G, mit der Zugabe von Autofokus.

Samsung Galaxy S21 Ultra Kamera-Setup

Der Leakster fügt hinzu, dass die mit dem Sensor gepaarte Linse ein Sichtfeld von 123 Grad bietet, das breiter ist als das 120 Grad-FoV des S20. Und da es sich um Autofokus handelt, kann man davon ausgehen, dass auch Makrofotografie möglich sein wird. Schließlich verwenden die meisten Hersteller mit Ultrawide-Autofokus-Kameras diese auch für die Makroaufnahmen, anstatt noch eine spezielle Makrokamera zu verbauen.

Fotos
LetsGoDigital
Quelle
twitter.com/UniverseIce
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x