Android

Neue Bilder vom Samsung Galaxy S21 (oder S21+): Erste Cases aufgetaucht

Weitere Renderings sind aufgetaucht, die das Design des Galaxy S21 (oder S21 Plus) vorzeitig zeigen. Die beiden Nicht-Ultra-Modelle verfügen über flache Displays. Dadurch ist es einfach, ein Gehäuse mit einer Schutzlippe zu entwerfen, die das Display vor Beschädigungen schützt.

Die Displays messen 6,2 Zoll bzw. 6,7 Zoll. Die Auflösung der 120 Hz-OLED-Panels soll bei 1080p+ liegen. Das wäre eine merkwürdige Herabstufung im Vergleich zu den aktuellen S20-Modellen, die über 1440p+-Displays verfügen. Es gibt eine kleine Lücke zwischen dem Gehäuse und dem viel diskutierten Kameramodul, die nicht wirklich gut aussieht. Die Designer dürften noch einiges an Mühe investieren müssen, um das Beste aus dieser Beule zu machen. Das Dreifachkamera-Setup bietet 12 Megapixel-Haupt- und Ultra-Wide-Kameras sowie ein 64 Megapixel-Zoomobjektiv. Eine detailliertere Übersicht über die erwarteten Spezifikationen finden Sie hier.

Samsung Galaxy S21 Rendering

Die drei Galaxy S21-Modelle werden voraussichtlich am 14. Januar offiziell vorgestellt. Angeblich sind die neuen Galaxy Live Beyond (auch bekannt als Buds 2) mit an Bord, die auf derselben Unpacked-Veranstaltung erwartet werden. Das neue faltbare Z Flip2 wird voraussichtlich noch nicht enthüllt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x