Android

Samsung Galaxy S21: Kein Ladegerät, keine Kopfhörer mehr?

Berichten aus Südkorea zufolge wird Samsung dem Ansatz von Apple folgen, für die kommende Galaxy S21-Serie kein Ladegerät und keine Kopfhörer mehr zu sponsern. Südkoreanische Branchenkenner, die von der lokalen Nachrichtenagentur ChosunBiz zitiert werden, bestätigen angeblich, dass Samsung erwägt, sämtliches Zubehör für sein neuestes Flaggschiff (mit Ausnahme eines UBS-C-Kabels) wegzulassen. Die endgültige Entscheidung steht jedoch noch aus.

Samsung hat mit seinen Handys der S-Serie vom ersten Galaxy S bis zur neuesten Galaxy S20-Serie ein Paar kabelgebundene Ohrhörer, ein USB-Kabel und ein Ladegerät beigelegt. Ein Nebeneffekt des schwindenden Zubehörs wäre zudem, dass Samsung kleinere Kartons für seine Smartphones verwenden könnte. Das würde wiederum der Umwelt zugute kommen. Es könnte jedoch auch argumentiert werden, dass Samsung aufgrund der Einsparungen bei den Versandkosten und der Einnahmen aus dem separaten Verkauf von Ladegeräten vor allem am Profit schrauben möchte.

Eins ist jedoch klar: Es gibt mittlerweile mehrere Milliarden USB-Ladegeräte auf der Welt. Aus Umwelt-Gesichtspunkten wäre es der richtige Schritt. Apple ist diesen Schritt mit seinen neuen iPhones der 12. Generation bereits gegangen. Es bleibt abzuwarten, ob das angebliche Weglassen von Ladegeräten in den Boxen auch Samsung-Geräte betrifft, die nicht zur Premium-/Flaggschiff-Kategorie gehören. Mehr dazu wird man sicher bald hören, da die Galaxy S21-Serie voraussichtlich früher als gewöhnlich angekündigt wird.

Quelle: biz.chosun.com

Foto: Samsung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x