Deal eintragen

HTC Desire HD und Desire Z bekommen Updates

HTC hat über Twitter Updates für das Desire HD und das Desire Z angekündigt. Es handelt sich bei den Updates allerdings nicht um Android 2.3 Gingerbread, sondern um ein „Maintenance Build“, eine Froyo-Version mit einigen Updates basierend auf den bisherigen Nutzererfahrungen.

Über die Systemeinstellungen kann geprüft werden, ob das Update bereits für die jeweiligen Nutzer ausgerollt wurde. Auf der HTC-Seite finden sich die Updates noch nicht. Mit dem Update soll die Performance der beiden Smartphones erhöht werden, an der es beiden Geräten eigentlich sowieso nicht mangelt: Sowohl auf dem Desire HD als auch auf dem Desire Z ist die aktuelle Android-Version 2.2 Froyo installiert. Zudem verfügt das Desire HD über einen sehr starken 1 GHz-Prozessor der neuesten Generation von Qualcomm. Das Desire Z bringt eine 800 MHz starke CPU mit und kann zudem mit einer gut zu bedienenden Tastatur überzeugen.

zum HTC Desire HD-Test

Handy:

Thomas Dietrich

Thomas Dietrich

Kontakt | Ressort: Android, iOS, Apps | Smartphone: Samsung Galaxy S22 Ultra

1 Kommentar
  1. Das Update ist auch für das „normale“ HTC Desire (ohne Branding) ausgerollt worden.
    Ich habe die Aktualisierung am 25.12 via OTA erhalten: SW Version 2.29.405.5!
    Leider gibt es seitens HTC keine Update-Hinweise zu den Neuerungen oder Verbesserungen!

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0