Android

Samsung ordert Tegra 2-Chips für Honeycomb-Tablets

Interessante Neuigkeiten von Samsung: Der Elektronikriese hat Informationen des Wirtschaftsmagazins Barrons zufolge eine große Zahl an Tegra 2-Prozessoren von Nvidia geordert. Die Bestellung der Dual-Core-CPUs kommt überraschend, da Samsung bereits seinen eigenen Zweikerner „Orion“ vorgestellt hatte. Die genaue Wortlaut der Meldung liest sich wie folgt:„[Samsung has] placed a sizeable order with Nvidia for Tegra 2 chips in the first half of 2011, geared for both tablets and smartphones.“Der Wert des Auftrages soll zwischen 250 und 350 Millionen US-Dollar liegen, was das gesamte Jahresvolumen dessen übersteigt, was Tegra 2 eigentlich hätte leisten sollen – Umsätze von etwa 275 Millionen US-Dollar. Da Samsung bereits seinen eigenen Dual-Core-Prozessor namens Orion präsentiert hatte, kommt diese Meldung nun mehr als überraschend.Der Grund könnte in Googles neuester Android-Version 3.0 Honeycomb liegen. Wie wir berichteten, gehören die Tegra 2-Chips zum Referenzdesign für Honeycomb, insbesondere für Tablets, für die Honeycomb optimiert sein wird. Da auch Samsung fleißig an den Nachfolgern vom Galaxy Tab arbeitet, scheint das Tegra 2-Chipset nun wohl die beste Wahl zu sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x