News

Nokia Hdr-App für N900

Nokia hat eine neue Kamera-App für das N900 herausgebracht. Der „HDR Capture and Low-Light Assistant“ soll bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen. Möglich wird dies durch die HDR-Technik, welche verschiedene Bilder zu einem kombiniert. Die App ist zurzeit noch in der „Experimental“-Phase.

HDR steht für High Dynamic Range und beschreibt Lichtverhältnisse, die innerhalb eines Motivs stark differieren. Möchte man beispielsweise ein Motiv fotografieren, welches im Vordergrund sehr dunkel ist, im Hintergrund jedoch einen hellen Himmel zeigt, wird entweder der Vordergrund zu dunkel oder der Hintergrund zu hell, wenn die gesamte Szene mit der selben Belichtung aufgenommen wird. Hier kommt HDR zum Einsatz.

Normalerweise besteht ein HDR-Bild aus drei Einzelaufnahmen des selben Motivs. Nun würde das Bild einmal mit der passenden Belichtung für den hellen Hintergrund, die neutrale Mitte und den dunklen Vordergrund aufgenommen werden. Die App nimmt dann aus jedem Teilbild die richtig belichteten Abschnitte und setzt das Ganze zu einem Bild zusammen. Bislang war diese Technik eher teureren Spiegelreflexkameras vorbehalten, nun ist die App auch für das Nokia N900 in der Testphase. Für andere Nokia-Smartphones ist die App bislang leider noch nicht verfügbar.Die App kann nach einer Registrierung in den Nokia Labs heruntergeladen werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x