Deal eintragen

Sony PS5 Pro kommt im April mit Wasserkühlung

Während die PlayStation 5 erst seit etwas mehr als zwei Jahren erhältlich ist, bereitet sich Sony aktuell darauf vor, eine komplett neue Konsole vorzustellen. Die PS5 Pro bekommt angeblich ein neues Design und steht kurz vor dem Start. Bereits in den nächsten Wochen soll es soweit sein. Die Information stammt von Abhishek Yadav von der französischen Webseite Phonandroid. Demnach wird Sony bereits im April 2023 oder rund 2,5 Jahre nach der Vorstellung des aktuellen Modells ein völlig neues PS5-Modell auf den Markt bringen.

Sony PlayStation 5 Pro-Renderings

Yadav sagte explizit, dass es sich um ein Pro-Modell handeln wird und nicht um die Slim-Variante, die auch schon seit einiger Zeit durch die Gerüchteküche geistert. Dementsprechend können wir vermutlich mit mehr Leistung rechnen und in der Folge mit einem neuen Chipsatz von AMD. Mehr Rechenleistung bedeutet aber auch mehr Abwärme. Daher soll die Hauptinnovation der Pro-Version neben der verbesserten Leistung im Kühlsystem liegen. Die aktuelle PS5 in der normalen und in der Digital Edition nutzt einen Kühlkörper aus Metall und einen klassischen Lüfter.

Im Gespräch ist eine Lösung mit Flüssigkeitskühlung, gerne auch Wasserkühlung genannt und seit vielen Jahren von Gaming-PCs bekannt. Für eine PS5 Pro spricht, dass Sony vor kurzem selbst die Chipknappheit für beendet erklärt hat. Die weltweite Chipkrise hatte die Verfügbarkeit der PlayStation 5 praktisch seit dem Start stark eingeschränkt. Trotzdem gibt es keine Garantie dafür, dass die neue Sony-Konsole in ausreichender Menge verfügbar sein wird, um die komplette Nachfrage abzudecken.

GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Sony Playstation 5 PS5
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
549,99
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Nintendo Switch grau/neonblau/neonrot V2
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
150,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Nintendo Switch
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
239,99
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Nintendo Switch OLED
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
349,00

Wie üblich bei solchen frühen Gerüchten sollte man das Ganze erstmal mit Vorsicht genießen. Bisher gibt es noch nicht einmal eine Bestätigung für die Existenz der PS5 Pro. Außerdem könnte Sony seine Pläne auch noch in letzter Minute ändern. Sowohl was den Projektnamen angeht, als auch hinsichtlich eines möglichen Startdatums. Außerdem stammen die Informationen aus einer Quelle, die ihre Identität nicht preisgeben möchte. Die genannte Webseite hatte der Tippgeber aber in der Vergangenheit schon öfter kontaktiert und sich dabei als zuverlässig erwiesen.

Neben der Pro-Version arbeitet Sony auch bereits fleißig am Nachfolger. Die PlayStation 6 soll angeblich 2024 auf den Markt kommen.

Quelle

Mats Hellqvist

Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Smartphones24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0