Deal eintragen

Sony bringt 1440p für PS5 in neuester Beta

Sony hat eine neue Beta-Firmware für die PlayStation 5 herausgebracht, die zwei stark nachgefragte Funktionen mit sich bringt. Zum Einen kann man jetzt 1440p-Streams ausgeben, zum Anderen seine Spiele in Ordnern organisieren.

Das 1440p-Feature ist ziemlich einfach. Die PS5 kann nun neben 720p, 1080p und 2160p auch in einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ausgeben. Diese Funktion wünschen sich die Nutzer schon seit den Tagen der PlayStation 4 Pro. Microsoft bietet 1440p seit der Xbox One X an.

Es ist nicht allzu überraschend, dass die 1440p-Unterstützung endlich auf der PlayStation eintrifft. Sony hat kürzlich eine eigene Serie von INZONE-Gaming-Monitoren auf den Markt gebracht, von denen einer eine 1440p-Auflösung bietet. Dies ist nicht das erste Mal, dass Sony beschlossen hat, das Hinzufügen einer Funktion zu seiner Konsole zu verschieben, um sie mit seinen anderen Produkten zu synchronisieren. VRR-Unterstützung kam auch erst zur PS5, nachdem Sony-Fernseher Anfang des Jahres ein entsprechendes Update bekommen hatten.

Die andere wichtige Neuerung ist die Aufnahme von Ordnern oder Spiellisten, wie Sony es nennt. Man kann Spiellisten erstellen und installierte Spiele auf seinem System in personalisierte Ordner einsortieren. 15 Spiellisten mit jeweils bis zu 100 Spielen sind möglich.

Weitere neue Funktionen in dieser Beta sind:

  • Vergleichen Sie 3D-Audio und Stereo-Audio
    • Sie können jetzt den Unterschied zwischen 3D- und Stereo-Audio auf demselben Bildschirm anhören und vergleichen und dann Ihre bevorzugte Einstellung auswählen.
  • Einfacherer Zugriff auf laufende Aktivitäten
    • Wenn Sie ein Spiel fortsetzen, werden laufende Aktivitäten oft gut sichtbar oben im Spiel-Hub angezeigt, damit Sie so einfach und schnell wie möglich dorthin zurückkehren können, wo Sie aufgehört haben.
  • Bildschirmfreigabe anfordern
    • Sie können jetzt Gruppenmitglieder auffordern, das Bildschirm teilen zu starten, um ihr Gameplay zu sehen. Gehen Sie zur Voice-Chat-Karte, wählen Sie das Gruppenmitglied aus, an das Sie die Anfrage senden möchten, und wählen Sie dann [Bildschirm teilen anfordern].
  • Benachrichtigung beispielbarer Spiele
    • Wenn Sie einer Party beitreten und ein Partymitglied ein Spiel spielt, dem Sie beitreten können, erhalten Sie jetzt eine Benachrichtigung. Sie können dem Spiel direkt über die Benachrichtigung beitreten.
  • Zeigen Sie die Profile neuer Freunde an
    • Wenn Sie eine Freundschaftsanfrage in der [Erhalten]-Liste annehmen, können Sie jetzt das Profil Ihres neuen Freundes in [Angenommene Anfragen] anzeigen.
  • Senden Sie Aufkleber und Sprachnachrichten in Game Base
    • In der Game Base-Karte können Sie jetzt Sticker und Sprachnachrichten an Ihre Gruppen senden.

Die Beta wird derzeit für ausgewählte Teilnehmer in den USA, Kanada, Japan, Großbritannien, Deutschland und Frankreich ausgerollt.

Quelle

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0