Spiele

Fortnite kommt über GeForce Now auf iOS und Android

Am Donnerstag gab Nvidia bekannt, dass Fortnite von Epic Games in einer geschlossenen Beta für GeForce Now auf iOS Safari und Android kommt. GeForce ist mittlerweile ein Cloud-Gaming-Dienst, mit dem man über 1.000 Spiele streamen kann, wenn man Steam oder den Epic Games Store verknüpft. Die zeitlich begrenzte Closed Beta lässt sich über die Android-App oder den Safari-Browser auf iOS streamen.

Fortnite iOS

„Die Beta steht allen GeForce Now-Mitgliedern zur Registrierung offen und hilft dabei, unsere Serverkapazität, Grafikbereitstellung und die Leistung der neuen Touch-Steuerung zu testen. Mitglieder werden in den kommenden Wochen schubweise zur Beta zugelassen.“

Die Android-Version der GeForce Now-App wird neue Touch-Controller einführen, die vom GeForce Now-Team entwickelt wurden. Fortnite wird das erste Spiel, das die neue Steuerung unterstützt. Das beliebte Spiel hat bereits nativ Touch-Controller auf Android. Die Idee ist aber, einen Standard für alle über die Plattform gestreamten Games zu implementieren.

Alle Mitglieder sind für die Beta berechtigt, auch Nutzer mit einem kostenlosen GeForce Now-Konto. In der kostenlosen Version sind Spiele aber auf maximal 1 Stunde begrenzt, wobei es in Spitzenzeiten zusätzlich zu Wartezeiten kommen kann.

Fotos
Epic Games
Quelle
blogs.nvidia.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"