Quake auf Windows Mobile-Geräten

Auch der Klassiker „Quake“ hat seinen Weg auf den PocketPC gefunden. Wer ein Gerät mit halbwegs aktueller Hardware und Windows Mobile sein Eigen nennt, kann den Klassiker der Ego-Shooter nun auch in der U-Bahn spielen (aufgrund der martialischen Hintergrund-Sounds sollte hierbei aber vielleicht ein Headset verwendet werden). Für die Installation werden die Programm-Dateien und ein Framework benötigt, die jeweils von Hand an die entsprechenden Stellen im Windows Mobile-Dateisystem kopiert werden müssen – ein Installer ist nicht verfügbar. Folgende Schritte sind notwendig: 1. Download des Frameworks “Shareware Quake Game Data” und der Programm-Dateien je nach PocketPC- und Prozessor-Version2. Erstellen eines Ordners „quake“ auf der Root-Ebene des internen Speichers, dann Erstellen eines Ordners „ID1“ innerhalb des Quake-Ordners.3. Entpacken der Datei „pak0.pak.gz.zip“: Diese ist doppelt gepackt und kann in das Format „pak0.pak“ entpackt werden.4. Kopieren der Datei „pak0.pak“ in den Ordner „quake/ID1“.5. Entpacken der Datei „PocketQuake…zip“, Kopieren der Datei „autoexec.cfg“ nach „quake/ID1“, Kopieren der Datei „GX.DLL“ in den Windows-Ordner (hierzu muss ggf. im Windows Datei-Explorer auf dem Computer „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“ aktiviert werden.6. Kopieren von „PocketQuake.exe“, z.B. nach „Windows/Start/Menu/Programme/Spiele“.7. Start von Pocket Quake.Die Dateien können unter Quake.pocketmatrix.com heruntergeladen werden. Hierfinden sich auch weitere Tipps und ein Forum rund um Quake auf PocketPCs.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x