Social Media

Instagram testet „Take a break“-Funktion

Instagram-Chef Adam Mosseri hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit dem Testen einer neuen Funktion namens „Take a Break“ begonnen hat. Das neue Feature soll Nutzern helfen, regelmäßige Instagram-Pausen einzulegen, nachdem sie eine bestimmte Zeit mit der App verbracht haben.

„Take a Break“ ist eine Opt-In-Funktion, das heißt sie muss aktiv eingeschaltet werden. Einmal aktiviert, kann man In-App-Erinnerungen einrichten, die einen nach 10, 20 oder 30 Minuten kontinuierlicher Nutzung auf die nächste Pause hinweisen. Mosseri sagte, dass die Funktion „Take a Break“ als „Teil der umfassenderen Bemühungen entwickelt wurde, den Leuten mehr Kontrolle über ihre Erfahrungen mit Instagram zu geben“. Das Ganze sei aber nur der Beginn derartiger Features, von denen in Zukunft noch mehr kommen würden.

Instagram hat mit externen Experten zusammengearbeitet, um „Take a Break“ zu entwickeln. Der Rollout findet in den nächsten Tagen zunächst für einen kleinen Prozentsatz der Nutzer statt. Laufen die Tests ohne Probleme, wird „Take a Break“ in ein oder zwei Monaten für alle Nutzer verfügbar gemacht.

Fotos
Instagram

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"