Social Media

Twitter stellt Story-Konkurrent Fleets ein

Vor langer Zeit hat Snapchat ein Format namens Stories gelauncht. Seitdem hat so ziemlich jedes Social Media-Portal seine eigene Version davon herausgebracht. Einige waren dabei erfolgreicher als andere. Facebooks Instagram zum Beispiel hat Snapchat längst überholt. Twitter hingegen hat gerade angekündigt, dass das eigene Story-Format Fleets eingestellt wird. Offenbar sind einige soziale Netzwerke besser für das Stories-Format geeignet als andere. Twitter sagt, dass sie zu letzteren gehören..

Twitter Fleets

Twitter Fleets

Laut Twitter wurde Fleets so gut wie nicht genutzt, daher ist am 3. August Feierabend. Die Daten und Erkenntnisse aus Fleets soll zukünftig genutzt werden, um „andere Wege für die Menschen zu schaffen, sich an der Unterhaltung zu beteiligen und darüber zu sprechen, was in ihrer Welt passiert“. Was auch immer das konkret bedeutet.

Das Unternehmen ist daran interessiert, „weitere Wege zu erkunden, um an dem zu arbeiten, was Menschen von der Teilnahme an Twitter abhält“. Trotz der Einstellung von Fleets sollen einige Funktionen aber in die normale Twitter-Experience einfließen. Dazu gehören die Vollbildkamera, Textformatierungsoptionen und GIF-Sticker, die allesamt im Tweet-Composer landen werden.

Quelle
blog.twitter.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x