Social Media

Twitter Spaces steht jetzt jedem mit mehr als 600 Followern offen

Twitter hat in einem Blogbeitrag bekannt gegeben, dass es seine Spaces-Funktion für alle Nutzer mit mindestens 600 Followern öffnet. Spaces ist eine reine Audio-Voice-Chat-Funktion, mit der ein Host Voice-Chats mit anderen Twitter-Nutzern streamen kann. Als Teil des Publikums kann man entweder nur zuhören oder Teil des Gesprächs werden.

Die wichtigste neue Twitter-Funktion ist „Ticketed Spaces“. Als Host eines solchen Spaces kann man den Zugang gebührenpflichtig machen und seinen Content somit monetarisieren. Eine begrenzte Gruppe von Nutzern kann Ticketed Spaces „in den kommenden Monaten“ testen. Man kann auch Erinnerungen festlegen und Zeitfenster für zukünftige Spaces planen. Außerdem plant Twitter eine Co-Host-Option und bessere Live-Untertitel. Über ein Profilsymbol in einem Twitter-Feed sollen Spaces zudem prominenter platziert werden.

Die Spaces-Funktion entstand dank der überwältigenden Resonanz auf Clubhouse, einer Startup-App, die auf derselben Idee basiert: Das Hosten öffentlicher Sprachchats mit anderen Nutzern und der direkte Kontakt zum Publikum. Clubhouse gewann mitten in der Corona-Pandemie stark an Popularität, da viele Nutzer ohne soziale Kontakte im Home-Office arbeiteten.

Folgendes sagt Twitter zu Spaces:

„Sie sind den Leuten immer bei ihren Tweets gefolgt. Mit Spaces können Sie jetzt ihre Stimmen hören und darüber sprechen, was gerade passiert und was für Sie am wichtigsten ist – live. Vom Tweeten über das Sprechen, Lesen bis zum Zuhören ermutigt und erschließt Spaces echte, offene Gespräche auf Twitter mit der Authentizität und Nuance, Tiefe und Kraft, die nur die menschliche Stimme bringen kann.“

Laufende Spaces werden oben im Feed in einer lila Blase unter den Twitter-Fleets angezeigt. Um einen Space zu erstellen, tippen Sie auf die Schaltfläche Tweet und anschließend auf das Symbol Spaces. Wenn das Symbol nicht angezeigt wird, steht Ihnen die Funktion „Spaces“ möglicherweise noch nicht zur Verfügung.

Quelle
blog.twitter.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x