Apple iPhoneOffice

Microsoft Word und Excel-Update für Apples iPad

Microsoft hat seine Word- und Excel-Apps für das Apple iPad mit einigen sehnsüchtig erwarteten Produktivitätsfeatures aktualisiert. Unter anderem unterstützt Word jetzt Mäuse und Trackpads.

Excel dagegen hat nun verstanden, was Multi-Windows sind. Man kann sogar zwei Tabellenkalkulationen nebeneinander verwenden, genau wie auf einem PC oder Mac. Gepriesen sei der Herr! Die Office-Apps von Microsoft für das iPad sind kostenlos, Sie benötigen jedoch ein Office 365-Abonnement, um alle Funktionen der Apps nutzen zu können.

Apples iPad war immer mehr als leistungsfähig genug, um als Laptop-Ersatz zu dienen, aber die passende Software fehlte. Apple hat das mit iOS 13 behoben und ein Desktop-ähnliches Erlebnis, Mausunterstützung und einen verwendbaren Multi-Window-Modus eingeführt. Jetzt können die Software-Hersteller die passenden Tools bereitstellen, um auch an iPads produktiv zu arbeiten. Dazu gehört Microsoft mit seiner Office Suite, aber auch Adobe mit Photoshop, Lightroom, Premiere und diversen anderen Apps.

Fotos
Apple
Quelle
apps.apple.com/us/app/microsoft-wordapps.apple.com/us/app/microsoft-excel

Ähnliche Beitrage

0 0 Vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x