Messenger

WhatsApp bringt automatisch selbstlöschende Chats

Im vergangenen November führte WhatsApp verschwindende Nachrichten ein, womit Chats nach sieben Tagen automatisch gelöscht werden. Rund ein Jahr später bekommt die Funktion neue Optionen: Das Zeitlimit lässt sich nun auch auf 24 Stunden oder 90 Tage einstellen.

WhatsApp automatisch selbstloeschende Chats

Darüber hinaus haben WhatsApp-Nutzer jetzt auch die Möglichkeit, verschwindende Nachrichten für alle neuen Chats standardmäßig zu aktivieren. Zuvor musste es manuell aktiviert werden. Sobald man standardmäßig verschwindende Nachrichten nutzt, zeigt die App das dem Chatpartner an. So wissen Kontakte, dass es nichts Persönliches ist. Für neue Gruppenchats lässt sich die Funktion ebenfalls aktivieren.

Selbstlöschende Chats sind optional und haben laut WhatsApp keine Auswirkungen auf bestehende Chats. Um sie auf iPhone- und Android-Geräten zu aktivieren, navigiert man zu WhatsApp-Einstellungen > Konto > Datenschutz > Standard-Nachrichten-Timer und wählt die Dauer aus.

Fotos
WhatsApp
Quelle
blog.whatsapp.comfaq.whatsapp.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"