AndroidMessenger

Google Phone-App: Automatische Aufzeichnung von Anrufen?

Im vergangenen Jahr hat Google für seine Telefon-App eine neue Anrufaufzeichnungsfunktion eingeführt, die nur mit Pixel-Geräten und ausgewählten Nokia- und Xiaomi-Telefonen funktioniert. Auf dem Bildschirm für laufende Anrufe wird eine Aufnahmetaste angezeigt, die eine Stimme wiedergibt und beide Teilnehmer darüber informiert, dass der Anruf aufgezeichnet wird.

Eine APK-Analyse der neuesten Google Phone-App in der Version 59 hat nun einige Hinweise darauf ergeben, dass Nutzer mit einer neuen Funktion alle Anrufe von unbekannten Anrufern oder Nummern aufzeichnen können. Auch wenn diese Kontakte sich nicht in der Kontaktliste eines Nutzers befinden.

Ein Satz, der sich im Wesentlichen wie ein Haftungsausschluss liest, ist besonders interessant:

„Sie oder die andere Person in Ihrem Anruf befinden sich möglicherweise in einer Umgebung, in der jeder der Aufzeichnung zustimmen muss. Jeder wird vorab darüber informiert, dass der Anruf aufgezeichnet wird. Es liegt an Ihnen, die Gesetze zur Aufzeichnung von Gesprächen zu befolgen. Aufnahmen werden nur auf Ihrem Telefon gespeichert.“

An anderer Stelle in der APK findet sich eine Bestätigung einer automatischen Anrufaufzeichnungsoption. Als Optionen finden sich hier „Immer aufnehmen“ und „Abbrechen“.

Nur weil eine App-Analyse diese Art von Hinweisen findet, ist allerdings noch lange nicht gesagt, dass Google eine automatische Aufzeichnung von Anrufen auch aktiviert. Gleichzeitig hat Google auch nicht zugegeben oder bestätigt, dass eine solche Funktion geplant ist.

Fotos
Google
Quelle
www.xda-developers.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x