Deal eintragen

YouTube führt Live-Q&A-Sessions für Livestreams ein

YouTube hat eine neue nützliche Funktion für Live-Streamer angekündigt. Sie heißt Live Q&A und verwendet das gleiche System wie der Live-Chat während Streams. Q&As laufen aber strukturierter und mit anderen Regeln ab, um Live-Streams interaktiver zu gestalten.

Eine Q&A-Session kann man während eines Live-Streams über den Live Control Room starten. Es gibt auch eine Live-Umfragefunktion direkt neben dem Live-Q&A-Feature. Da YouTube das gleiche System wie im Chat-Bereich verwendet, werden verbotene Wörter herausgefiltert. Es ist auch möglich, bestimmte Fragen zu melden.

Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
Samsung Galaxy A53 5G 256GB Awesome Black
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
288,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 Ultra 128GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
722,00
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Flip4
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
649,00
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Fold4 Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
979,00

Moderatoren können Live-Q&A-Sessions nicht steuern – es sind mindestens Manager- oder Editor-Rechte notwendig. Dann kann man auch auf die Fragenliste zugreifen sowie Fragen zur Beantwortung auswählen. Alle Fragen sind in chronologischer Reihenfolge sortiert und nach 200 Fragen verschwinden die ältesten. Es ist nur eine Frage pro Nutzer und Minute erlaubt.

Live-Q&A-Sessions und Umfragen funktionieren aktuell noch nicht auf Mobilgeräten. Außerdem werden Details aus den Q&A-Sessions nicht in YouTube Analytics gespeichert.

Handy:

Toni Hobrecht

Toni Hobrecht

Kontakt | Ressort: iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 14

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0