Audio / Video

Spotify testet von TikTok-inspirierten Video-Feed in neuem Discover-Tab

TikTok hat sich mit Kurzvideos im Hochformat zu einer der beliebtesten Apps weltweit entwickelt. Wie üblich weckt das Begehrlichkeiten bei anderen Technologieunternehmen, einschließlich Spotify.  Anscheinend testet der Musik-Streaming-Dienst aktuell eine Funktion, die einen Feed mit vertikalen Videos anzeigt. Die Funktion heißt Discover und wurde von Chris Messina entdeckt, der sie in einem Spotify-TestFlight-Build gefunden hat. TestFlight ist der iOS-Entwickler-Channel von Spotify. Dort werden Beta-Versionen der App veröffentlicht. Discover ist als neuer Tab in der App-Benutzeroberfläche verfügbar.

Das Ganze scheint mit Canvas zusammenzuhängen, einer Funktion, mit der Musiker und Bands statische Albumcover durch kurze Videos ersetzen können. Tatsächlich scheinen die in Discover angezeigten Videos Canvas-Videos zu sein, die nur auf das vertikale Format zugeschnitten wurden. Nutzer können vertikal wischen, um zwischen den Clips zu navigieren und Videos zu liken. Das Design ist eindeutig von TikTok inspiriert.

Auf Nachfrage von TechCrunch gab Spotify an, dass es sich bei Discover aktuell um einen Test handelt. Die Funktion könnte wieder gestrichen oder in anderer Form veröffentlicht werden. Spotify schreckte in der Vergangenheit nicht davor zurück, sich bei den Ideen anderer Unternehmen zu bedienen. Kürzlich wurde Greenroom gelauncht, ein Clubhouse-Konkurrent. Damit ist man aber in bester Gesellschaft, wie man zum Beispiel auch an Twitter Spaces sieht. Und im Januar hat man eine Stories-Funktion ähnlich wie bei Instagram getestet.

Fotos
Spotify

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"