Audio / Video

Spotify arbeitet an eigenem Netflix-Hub

Spotify hat Pläne bekannt gegeben, einen eigenen Netflix-Hub innerhalb seines Dienstes zu starten. Auf diesen Hub kann man sowohl über das Handy als auch über die Webversion von Netflix zugreifen. Der Hub wird als erster Anlaufpunkt für alle Netflix-Medien dienen, von denen einige exklusiv für Spotify verfügbar sind. Dazu gehören offizielle Soundtracks für Netflix-Shows und -Filme, darunter die beliebte neue Show „Squid Game“ und Lin-Manuel Mirandas Spielfilm „Tick, Tick… Boom!“ sowie offizielle Playlists mit allen lizenzierten Songs aus Serien wie „Haus des Geldes“ und „Bridgerton“.

Im Hub findet man auch alle Podcasts rund um die verschiedenen Netflix-Inhalte, darunter Titel wie „Netflix Is A Daily Joke“ und „The Crown: The Official Podcast“. Netflix hat auch erweiterte Alben für ausgewählte Titel, wie den neuen Film „The Harder They Fall“, der neben dem Soundtrack des Films auch einen Blick hinter die Kulissen der Entstehung des Soundtracks bietet.

Der neue Hub für Netflix ähnelt dem, den Spotify vor einigen Jahren für Disney entwickelt hatte. Dieser bietet ebenfalls Soundtracks, Playlists und Podcasts rund um die verschiedenen Disney-Produktionen. Wie zu erwarten war die Nachfrage nach Disney-Inhalten sehr groß, obwohl gar nicht mal so viele Inhalte verfügbar waren.

Der neue Netflix-Hub wird zunächst für kostenlose und Premium-Abonnenten in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Irland und Indien verfügbar sein. Man findet ihn, indem man in der App nach „Netflix“ sucht oder unter dem Quelllink.

Fotos
Spotify
Quelle
newsroom.spotify.comspotify.link/NetflixHub
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x