Audio / VideoDatingMessengerSocial Media

App-News iPhone, iPad und Android KW15 2021

Willkommen zu den App-News für iPhone, iPad und Android für die Kalenderwoche 15 2021.

Clubhouse kommt für Android

Clubhouse App

Clubhouse kommt eher früher als später zu Android. Die beliebte Drop-In-Audioplattform ist derzeit nur für iOS verfügbar. Die offizielle Zeit beträgt ungefähr sechs Wochen. Damit wird das Erscheinungsdatum auf Ende Mai 2021 verschoben. Die Plattform wurde immer beliebter, nachdem Tech-Promis wie Bill Gates, Elon Musk und andere anfingen, die Plattform nutzten.

Huawei arbeitet an App-Import

Huawei Docs

Huawei arbeitet daran, mehr Apps in seinen App Store zu überführen. Es wurde eine Lösung eingeführt, mit der GMS-Apps ohne viel zusätzlichen Aufwand in HMS-Apps umgewandelt werden können. Im Ergebnis würde das dazu beitragen, dass mehr Apps in die AppGallery von Huawei aufgenommen werden und die Nutzer neben Google Play mehr Optionen bekommen. Diese Nachricht richtet sich derzeit hauptsächlich an Entwickler, könnte jedoch in Zukunft auch Auswirkungen auf die Nutzer haben.

Plex sammelt 50 Mio. USD ein

Plex

Plex hat diese Woche 50 Millionen US-Dollar Kapital eingesammelt. Damit will man die nächsten Schritte gehen, um die zentrale Anlaufstelle für Medien aller Art zu werden. Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Streaming-Diensten in den letzten Jahren hat man sich damit recht hohe Ziele gesetzt. Das Unternehmen hat jedoch bereits Verträge mit Diensten wie Crackle abgeschlossen und beabsichtigt, diese bald zu erweitern.

Telegram launcht eigene App zum zweiten Mal

Telegram Voice Chat

Telegram hat seine eigene App zum zweite Mal gelauncht – dieses Mal außerhalb des Google Play Store. Die neue Version von Telegram enthält mehr Funktionen, automatische Updates und mehr. Auf der einen Seite eine spannende Sache, da der Play Store viele Funktionen von Apps einschränkt. Auf der anderen Seite fragt man sich natürlich, welche nicht Play Store-konformen Überraschungen da jetzt eingebaut wurden.

Facebook Dating? Nie gehört.

Facebook Office Seattle

Facebook hat schon vor längerer Zeit eine eigene Dating-Plattform gelauncht. Offenbar gibt es aber nicht wirklich viele Leute, die sie nutzen. Das ist das Ergebnis einer unabhängigen Untersuchung von The Verge. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. The Verge glaubt, dass es auf Datenschutzprobleme bei Facebook zurückzuführen ist. Viele Leute wissen aber nicht mal, dass Facebook eine Dating-Funktion enthält und wo man sie in der Facebook-App findet.

Fotos
ClubhouseHuaweiPlexTelegramFacebook
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x