Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Top 10: Die besten Smartphones
Mittwoch Aug 16

Top 10: Die besten Smartphones

(276 Bewertungen)
Eine Top 10 der besten Smartphones zu küren ist gar nicht so einfach - jeder Anwender setzt andere Prioritäten. Dem einen ist die Arbeitsgeschwindigkeit wichtig, der nächste möchte ein Top-Display, am besten gleich mit AMOLED-Technik und mancher möchte ein Gerät mit möglichst gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Wir haben die besten Geräte für Sie zusammengestellt.

1. HTC Desire HD

 
HTC Desire HDDas HTC Desire HD ist das aktuell leistungsfähigste Smartphone auf dem Markt. Es wird angetrieben von einem Qualcomm Snapdragon-Prozessor der neuesten Generation mit einer Taktfrequenz von 1 GHz. Dazu kommt ein Adreno 205-Grafikprozessor, ebenfalls das aktuell neueste Modell. Der RAM-Speicher ist 768 MB groß, das ist im Moment Rekord bei Smartphones. Auch das Display kann sich sehen lassen: 4,3 Zoll Bildschirmdiagonale in Super LCD-Technik wurden hier verbaut. Eine 8 Megapixel auflösende Kamera mit Dual-LED-Blitz runden die Ausstattung ab.

 

> > > zum HTC Desire HD-Test

2. Samsung Galaxy S i9000


Samsung Galaxy S i9000Der ehemalige Spitzenreiter in unserer Top 10 ist das Samsung Galaxy S, auch als i9000 bekannt, welches als Touchscreen-Handy mit 4 Zoll großem Super-AMOLED-Display neue Maßstäbe setzte. Die Auflösung liegt bei 480 x 800 Pixeln, die kapazitiv die Fingerbewegungen aufnehmen. Kein Display kann bislang derart kräftige Farben und Kontraste mit so plastischer Darstellung verbinden, hier kann nach wie vor kein Gerät dem Galaxy S das Wasser reichen. Auch die sonstige Ausstattung ist mit einem 1 GHz schnellen Prozessor, 512 MB RAM, 8 GB internem Speicher, GPS, WLAN, HSDPA und einer 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus absolut überzeugend. Einzig der fehlende Blitz trübt etwas das Gesamtbild.

> > > zum Samsung Galaxy S-Test

3. HTC Desire

 
Auf dem zweiten Platz in der Liste der besten Smartphones steht ein Gerät von Altmeister HTC: Das HTC Desire. HTC baut bereits seit vielen Jahren Smartphones mit Windows Mobile als Betriebssystem, hier kommt jedoch das immer beliebter werdende Android zum Einsatz. Zusammen mit dem 1 GHz schnellen Snapdragon-Prozessor und 576 MB RAM lässt sich somit zurzeit auf kaum einem Smartphone so flüssig arbeiten, wie auf dem Desire. Dazu kommt ein 3,7 Zoll Touchscreen mit S-LCD-Technik – leistungsfähigere Hardware als im Desire wird man kaum finden auf dem Markt. Wer auch unterwegs viel im Internet surft und auf eine Volltastatur verzichten kann, ist hier sehr gut beraten.
 

> > > zum HTC Desire-Test

4. Apple iPhone 4

 
Apple iPhone 3GS 16GBDas iPhone 4 ist der größte Konkurrent des HTC Desire, was mobiles Internet angeht. Das hervorragende Display mit 3,5 Zoll und der Safari-Browser sind immer noch eine der besten Alternativen für mobiles Internet. Dazu kommen die exzellente Bedienung und die hohe Arbeitsgeschwindigkeit des iPhone OS, die nach wie vor ihresgleichen in der Branche suchen. Auch die Kamera löst mittlerweile 5 Megapixel auf und dreht Videos in HD-Qualität mit 720p und 30 Bildern pro Sekunde. Und auch Multitasking ist im neuen iPhone 4 integriert.
 
 

5. Preistipp: Nokia 5800 XpressMusic

 
Nokia 5800 XpressMusicDas Nokia 5800 XpressMusic ist der Preis-/Leistungssieger unter den besten Smartphones. Nokias erstes Touchscreen-Handy ist seit seinem Erscheinen ein absoluter Dauerbrenner. Der 3,2 Zoll große Touchscreen, A-GPS, HSPA und WLAN und dazu eine Zeiss-Kamera mit 5 Megapixeln, die tolle Bilder und auf dem großen Display auch jede Menge Spaß macht – es gibt nur wenig, was man dem 5800 XpressMusic vorwerfen könnte – in erster Linie wäre das die Verarbeitung, das Gehäuse ist aus Vollplastik, was auch gern mal knarzt. Auf der anderen Seite lässt sich das auch als Vorteil sehen, denn mit einem besseren Gehäuse wäre das Handy auch deutlich teurer.
 
 

6. Geheimtipp: Motorola Milestone

 
Motorola MilestoneSelten hat sich ein Hersteller so ins Rampenlicht katapultiert, wie Motorola mit dem Milestone. Das lag zum Einen daran, dass Motorola fast keine Rolle mehr auf dem Smartphone-Markt spielte, zum Anderen ist das Milestone aber auch ein echter Volltreffer: Ein 600 MHz-Prozessor, ein 3,7 Zoll großes Display mit rekordverdächtigen 854 x 480 Pixeln, eine Volltastatur, alle gängigen Funkverbindungen und eine 5 Megapixel-Kamera mit sehr guter Bildqualität – das Motorola Milestone lässt keine Wünsche offen. Obendrein versteht sich das Smartphone auch noch auf Multitouch, was beispielsweise in der neuen Version von Google Maps genutzt werden kann. Wer Android-Handys auch nur ansatzweise mag, sollte sich das Motorola Milestone sehr genau ansehen.
 
 

7. Mobilitätstipp: Nokia N97 mini

 
Nokia N97 miniWer sich zunächst wunderte, wie viel Sinn ein Mini-Klon des erfolgreichen N97 macht, wurde vom Nokia N97 mini schnell eines besseren belehrt. Sowohl die deutlich kompakteren Abmessungen als auch die hochwertige Verarbeitung machen das N97 zu einem echten Hingucker, der zudem mit der gleichen ausgereiften Technik wie der große Bruder läuft. Die Tastatur hat sogar an Qualität hinzugewonnen, da Nokia beim N97 mini zugunsten von Pfeiltasten auf ein Steuerkreuz verzichtet hat, wodurch die sehr gut verarbeiteten Tasten auch noch weiter auseinander liegen. Weitere Unterschiede liegen in dem mit 3,2 Zoll etwas kleineren Display, statt 32 GB internem Speicher sind 8 GB verbaut und der Akku hat eine Diät durchlaufen und fasst nun nur noch 1.200 mAh.
 
 
 

8. Tipp Business-Handy: Nokia N97

 
Nokia N97 miniDas Nokia N97 war eines der Highlights des letzten Jahres und Nokias zeitweise Rückkehr auf den Smartphone-Thron. Ein 3,5 Zoll Touchscreen-Display, Volltastatur mit Steuerkreuz, 32 GB interner Speicher, eine 5 Megapixel Zeiss-Kamera und alle erdenklichen Funkstandards – das N97 lässt auch heute noch keine Wünsche offen. Zusammen mit dem 1.500 mAh fassenden Akku ist die mobile Arbeitsmaschine eine große Empfehlung an alle Geschäftsleute, kein Nokia-Handy ist zurzeit so sehr Business-Smartphone wie das N97.
 
 

9. Nokia E72

 
Nokia E72Das Nokia E72 ist als E-Serie-Modell ebenfalls an Business-Kunden gerichtet. Die Form entspricht dem erfolgreichen BlackBerry-Modell: Ein großes Quer-Display und darunter eine Volltastatur. Dazu kommt die E-Serie-typische äußerst hochwertige Verarbeitung – glänzendes Metall, wohin man sieht. Hier knarzt keine einzige Taste. Technisch lässt das E72 keine Wünsche offen, neben den gängigen Funkstandards ist zudem auch ein Lagesensor an Bord. Wer auf einen Touchscreen verzichten kann oder möchte und auch unterwegs öfter E-Mails tippt, ist hier sehr gut beraten.
 
 

10. Nokia N900

 
Nokia N900Das Nokia N900 ist wohl eines der am heißesten erwarteten Handys der letzten Monate gewesen. Erstmals zeichnete sich bei einem Nokia-Smartphone eine Abkehr vom Symbian-Betriebssystem ab, das N900 läuft mit Maemo, einer von Nokia angepassten, auf Linux basierenden Plattform. Auch bei der Hardware ging man in Finnland neue Wege und spendierte dem N900 einen 600 MHz-Prozessor, was für Nokia-Verhältnisse mehr als üppig ist. Ähnlich groß, wie die Ambitionen, die Nokia mit dem N900 verfolgt, sind allerdings auch die Abmessungen: Ein 3,8 Zoll-Touchscreen und eine Volltastatur sprechen für sich, das Nokia N900 ist eine echte Arbeitsmaschine. Näher an das Feeling von Notebooks kommt man derzeit mit keinem Smartphone – leider gilt das im Moment auch noch für den Preis.
 


Kommentare 

 
+41 #1 Peter 2010-03-09 22:17
Tja, da fällt die Auswahl nicht unbedingt leicht...muss man sich echt erstmal überlegen, ob Symbian, Windows Mobile oder Android. iPhone fällt für mich aus.
 
 
-24 #2 Karlchen 2010-03-15 23:15
Wieso fällt das iphone aus???
 
 
+54 #3 Motorolars 2010-03-16 22:55
weils ein Haufen ĂĽberbezahlter Schrott ist
 
 
+8 #4 guddi 2010-04-03 23:51
tolle Geräte, allesamt!
 
 
+7 #5 ich habs scho... 2010-07-21 17:52
iPhone und HTC sind bei mir schon alleine wegen der fehlenden Unterstützung für remote Sim Access Profile rSAP unten durch. Keine vernünftige Freisprechfunktionalität im Auto = kein gutes Business-Handy! Das Galaxy S ist somit Sieger :-)
 
 
-26 #6 Martin Tauber 2010-09-27 05:51
Sehr schöne Übersicht. Würde in einigen Punkten auch zustimmen. Ich selbst habe ein iPhone 4... obwohl es nicht so viel bietet wie manch anderes für den selben Preis hat mam dort einfach einen stylischen Alleskönner!

lg Martin
 
 
+24 #7 jay 2010-10-31 17:26
@martin: "ein iPhone 4... obwohl es nicht so viel bietet wie manch anderes für den selben Preis hat mam dort einfach einen stylischen Alleskönner!" welches andere kostet denn 670-1000€ ? und obwohl es weniger bietet ist das IP4 ein "Alleskönner"? das ist paradox! In sachen style (materialien/verarbeitung) ist das IP4 natürlich top choice! Aber wer will ferrari karosse mit fiat motor? (grob formuliert)
 
 
+12 #8 toto 2010-12-27 15:00
95 % der iPhone Besitzer wissen doch noch nicht mal was da für ein Prozessor verbaut ist und haben es nur weil´s "cool" ist...
ich hatte das iPhone 4 und bin inzwischen auf HTC umgestiegen weils technisch einfach besser ist..
vermarktung ist eben alles und das kann Apple ganz gut
 
 
+5 #9 Pornoccio 2010-12-28 11:31
lol... etwas sehr stark veraltet die top list oder nicht ? :o
 
 
-9 #10 DHDuser 2010-12-31 18:51
der display vom milestone hat 4 zoll...
ĂĽberprĂĽft mal eure quellen... ist ja schrecklich...
 
 
+7 #11 LOL 2011-01-03 00:51
"der" display, muhaha, ĂĽberprĂĽf mal deine rechtschreibung. und deine eigenen quellen, das milestone hat auf gar keinen fall 4 zoll
 
 
+2 #12 MyChoice 2011-01-19 20:48
Also ich hab das Samsung wave S8500 und das IST guuut! Ich ĂĽberlege mir das Motorola Milestone noch zu kaufen.
Wave hat geile Apps, gutes Design und eine gute Bildquali + Bearbeitung. Klar jederwill das IP4, aber die Frage ist, ob das wirklich besser ist und der Preis ist schon hoch. Woher habt Ihr Eure Handys her? Habt ihr die zum volen Preis gekauft?
 
 
+4 #13 eegal 2011-01-29 15:22
htc desire hd ist (zu recht) sieger :lol:
 
 
+2 #14 saiimen 2011-02-21 14:21
FĂĽr mich ist das Galaxy S der klare Sieger.
Denn der Akku vom Desire HD ist ja wohl ein riesiger flop. :o
 
 
+3 #15 You&me 2011-03-31 21:25
Jeder kann ja hier mitmischen und seine erfahrungen kund geben aber behaupten das der Akku beim Desire HD ein Flop ist, ist einfach nur dämlich weil es garnicht stimmt ( Durchschnitt und länger als I Phone 4 ). Hardware, Verarbeitung, Software und Technik ist höchstes niveu. Ich finde DHD hat den Platz klar verdient. Gut das es verschiedene Meinungen gibt, aber wenn ich sagen würde, das dass Galaxy s ohne sein super Amoled Display fast ein I Phone China Clone wäre, wäre das auch dämlich oder..