Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Samsung S8300 Ultra Touch Test: Schöner Schein
Mittwoch Aug 23

Samsung S8300 Ultra Touch Test: Schöner Schein

(9 Bewertungen)
Samsung baut weiter fleißig neue Modelle und hat mit dem S8300 Ultra Touch bereits vor einigen Wochen den Nachfolger des beliebten U900 Soul präsentiert. Der schicke, schlanke Slider soll mit edlem Design und einem großen Oled-Display die Herzen der Kunden gewinnen. Doch was kann das S8300 wirklich? Das klärt unser Test.
 
Zunächst ist (höchst subjektiv) zu sagen, dass das S8300 Ultra Touch wirklich schick aussieht. Das äußerst flache Design, die zweifarbige Lackierung und die sehr gut verarbeitete Aluminiumhülle verschaffen dem S8300 einen großen Auftritt. Unter dem großen 2,8 Zoll-Display verbirgt sich der sauber schließende Schiebemechanismus, hier fällt auf, dass lediglich ein schmaler Teil mit den Tasten verschoben wird, die gesamte Technik ist fest mit dem Display verbaut. Dieses ist in der Oled-Technik gefertigt – die Pixel leuchten dabei aus sich selbst heraus und zeigen besonders kräftige, satte Farben. Zudem braucht die neue Technik weniger Strom, was in einem mobilen Gerät wie einem Smartphone natürlich mehr als willkommen ist. Obwohl die Auflösung nicht mehr als 400 x 240 Pixel beträgt, was auf einer Diagonalen von 2,8 Zoll nicht viel ist, kann der optische Eindruck voll überzeugen. Sowohl Bilder als auch Videos sehen auf dem S8300 klasse aus.
 
Zugleich übernimmt das Display als Touchscreen auch die Bedienung. Diese ist kapazitiv ausgelegt, das heisst, dass der Touchscreen auf Änderungen der elektrisch geladenen Oberfläche reagiert und somit nur per Finger bedient werden kann. Wie auch bei beispielsweise HTC-Geräten schützt eine Schicht aus getempertem Glas das Display vor Beschädigungen.
 
Neben dem Display kann das S8300 vor allem mit der Kamera glänzen: Wie bereits beim Pixon und beim i8510 löst diese nicht weniger als 8 Megapixel auf. Die Bildqualität ist bei normalen Lichtverhältnissen absolut in Ordnung und zeigte wenig Bildrauschen. Musste der Doppel-LED-Blitz jedoch zu Hilfe genommen werden, nahm die Bildqualität stark ab, auch wenn die Blitz-Reichweite knapp drei Meter betrug. Voll überzeugen konnte der Video-Modus: 720 x 480 Pixel wurden mit 30 Bildern pro Sekunde festgehalten. Auch ein Bildstabilisator ist an Bord, der jedoch nicht übermäßig gut half. Fotos können zudem per GPS mit Koordinaten versehen werden, das sogenannte Geotagging. Für weitere Unterhaltung sorgt ein Mp3- und Videoplayer, der im Klangtest absolut überzeugen konnte – Musik hören mit dem Ultra Touch ist das reine Vergnügen.
 
Komischerweise übertragen sich die guten akustischen Fähigkeiten nicht auf die Sprachqualität beim Telefonieren – sowohl am eigenen Ohr als auch bei der Gegenstelle gab es diverse Störgeräusche. Ein anderes großes Ärgernis ist die Akku-Laufzeit – gerade mal 880 mAh hat das Samsung S8300 Ultra Touch. Damit wird man selten über Laufzeiten von zwei Tagen hinauskommen.

Fazit Samsung S8300 Ultra Touch

Das Samsung S8300 Ultra Touch ist ein echter Polarisierer – auf der einen Seite die superbe Kamera und das wunderschöne Display, auf der anderen fehlendes WLAN, schlechte Sprachqualität und ein schlapper Akku. Dementsprechend muss man genau wissen, was man von seinem Gerät erwartet. Ein sehr schicker Auftritt und eine leistungsstarke Kamera mögen für manchen bereits als Argumente reichen, zumal das Ultra Touch bei Amazon bereits für unter 360 Euro (Stand 10.04.09) zu haben ist.
 

Kommentare 

 
0 #1 clash of clans 2015-05-26 11:40
Do you mind if I quote a couple of your articles as long as I provide
credit and sources back to your site? My blog site is in the very same area of interest
as yours and my visitors would certainly benefit from some of the
information you present here. Please let me know if this alright with you.
Thank you!

my blog: clash of clans tactics app: http://telechargerfarcry4.fr