Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Samsung Galaxy 3 i5800 Test: Kompaktes Kraftpaket
Mittwoch Aug 23

Samsung Galaxy 3 i5800 Test: Kompaktes Kraftpaket

(73 Bewertungen)
Samsung Galaxy 3 i5800Das Samsung Galaxy 3 i5800 ist ein weiterer Versuch von Samsung, für jeden Anwender genau das richtige Gerät im Sortiment zu haben. Neben Premium-Modellen wie dem Galaxy S und Smartphones im gehobenen preislichen Bereich wie dem S8500 Wave geht es mit dem Galaxy 3 i5800 preislich nun nochmals etwas abwärts. Ob das der Qualität geschadet hat, klärt unser Test.

Samsung Galaxy 3: Starker Prozessor

Galaxy 3 i5800
  • starke CPU
  • 3,2 Zoll Touchscreen
  • HSDPA, WLAN-n
  • kompakt und relativ leicht
  • Vollnavigation
  • kein Blitz
PreisUVP: 299 Euro
Preis bei Amazon
Zunächst zum wichtigsten Punkt: Das Samsung Galaxy 3 i5800 läuft mit Android, genauer gesagt mit Android 2.1 Eclair, auch wenn ein baldiges Update auf Version 2.2 Froyo zu erwarten ist. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist gut, als absolut flüssig zu bezeichnen. Grund dafür ist die SEC S5P6422-CPU von Qualcomm, welche mit 667 MHz taktet und dem Galaxy 3 genug Reserven bei allen Anwendungen verschafft. Auch Webseiten ließen sich schnell laden und darstellen – hier kommt dem i5800 die Unterstützung für HSDPA und WLAN-n zugute.

Da es sich beim Galaxy 3 i5800 um ein Touchscreen-Smartphone handelt, ist als nächstes das Display interessant. Die Größe liegt bei 3,2 Zoll, die Auflösung bei 240 x 400 Pixeln – nicht besonders viel für ein Smartphone, aufgrund des günstigen Preises allerdings keine Überraschung. Da das Display aber nicht extrem groß ist, fällt die Auflösung nicht großartig ins Gewicht – Icons und Bilder zeigten im Test gute Schärfe. Die Bildqualität ist insgesamt gut, kann aber mit Top-Handys wie dem Galaxy S oder dem iPhone 4 nicht mithalten. Der Touchscreen arbeitet kapazitiv, was ebenfalls zu einer angenehmen Bedienung beiträgt und in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist.


i5800 mit starkem Akku

Samsung Galaxy 3 i5800Auch Fotos schießt das Galaxy 3 i5800, und zwar in einer Auflösung von 3,2 Megapixeln. Videos werden in 320 x 240 Pixeln gedreht. Die Fotos sind nicht berauschend, reichen für einen schnellen Schnappschuss aber mehr als aus. Ein Blitz ist nicht an Bord. Verbaut ist jedoch ein GPS-Sensor, welcher zusammen mit dem in Android enthaltenen Google Maps aus dem Galaxy 3 ein vollwertiges Navigationssystem macht. Im Test klappte das sehr gut, hier hat Google ganze Arbeit geleistet. Auch die Akustik des i5800 ist gelungen, die Anrufqualität konnte sich hören lassen. Abgerundet wird das Paket durch eine sehr starke Akkuleistung von 1.500 mAh und ein geringes Gewicht von nur 109 Gramm. Zusammen mit den kompakten Abmessungen von 114 x 55 x 12,9 mm erhält man somit ein echtes kleines Powerpaket, welches im Test knapp fünf Stunden Sprechzeit bei höchster Sendeleistung lieferte – ein sehr guter Wert, welcher von Display-Riesen wie dem Galaxy S lange nicht erreicht wird.

Test-Fazit Samsung Galaxy 3 i5800


Das Samsung Galaxy 3 i5800 ist eine gute Wahl für alle, die ein kompaktes, ausdauerndes Android-Smartphone suchen. Es leistet sich wenige Schwächen, wie den fehlenden Blitz und die durchschnittliche Kamera, und viele Stärken, wie die hohe Ausdauer, den guten Klang und die vollständige Ausstattung mit WLAN-n, HSDPA und Vollnavigation. Für den günstigen Preis ist das Galaxy 3 i5800 ein sehr gutes Angebot.

> > > Samsung Galaxy 3 i5800 ohne Vertrag bei Amazon

Kommentare 

 
+5 #1 thomy 2010-10-16 12:34
Samsung I5800 , ein sehr gutes Gerät , habe seid 3 Wochen,für cca 200 € gibt nicht was bessere.