Montag Apr 06

Orange bietet HSPA+ mit 42 MBit/s an

(5 Bewertungen)
Die nächste Ausbaustufe von HSPA kommt nun nach...Österreich! In der Hauptstadt Wien bietet Mobilfunkbetreiber Orange ab sofort HSPA+ mit nicht weniger als 42 MBit/s an – deutlich mehr als die 28 MBit/s, mit denen O2 in München bisher den deutschen Rekord hält.
 
42 MBit/s ist nun einfach die nächste Ausbaustufe von HSPA. Im Orange-Netz besteht aber anscheinend auch entsprechender Bedarf, laut einer Pressemitteilung des Mobilfunkbetreibers habe sich das genutzte Datenvolumen innerhalb nur eines Jahres verdoppelt. Interessante Information am Rande: iPhone-Besitzer verbrauchen dabei 42 mal mehr Daten als andere Nutzer des mobilen Internets.
 
Für den Rest des Landes wird das Orange-Netz gerade auf 21 MBit/s angehoben, bis Jahresende will man überall auf 42 MBit/s kommen. In Deutschland hinkt man noch etwas hinterher, Ende des Jahres will zumindest T-Mobile 42 MBit/s im Mobilfunknetz anbieten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren