Montag Mai 25

SkyFire gibt Browser zum Betatest frei

(2 Bewertungen)
Das amerikanische Unternehmen SkyFire hat seinen gleichnamigen Browser für den öffentlichen Betatest zugänglich gemacht. Die für Symbian-S60- und Windows-Mobile- Smartphones erhältliche Software war bisher lediglich für einen geschlossenen Tester-Kreis für den Download freigeschaltet. Mit dem neuen Browser sollen sowohl Flash-Inhalte als auch Java-Applets und Websites, die Ajax verwenden, auf Smartphones dargestellt werden.
Dabei kommt eine Technik zur Anwendung, die bereits bei Opera Mini für Erfolge sorgte: die serverbasierte Umwandlung der abgerufenen Inhalte. Mit SkyFire sollen jedoch nun auch Flash-Inhalte in vollem Umfang nutzbar gemacht werden, dazu gehört die Darstellung von Videos, wie sie beispielsweise bei der beliebten Video-Plattform youtube angeboten werden. Zusätzlich sollen auch mit QuickTime oder Windows-Media codierte Filme unterstützt werden.
Bislang ist der öffentliche Download allerdings noch an eine Registrierung inklusiver amerikanischer Handy-Nummer gebunden. Zwar ist auch die Freigabe für andere Länder geplant, ein Termin hierfür steht aber bislang noch aus.

 

Link: http://www.skyfire.com

Twitter: http://twitter.com/skyfire

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren