Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Google Maps 4.0: Buzzen mit Android, Symbian, Windows Mobile und iPhone OS
Mittwoch Okt 18

Google Maps 4.0: Buzzen mit Android, Symbian, Windows Mobile und iPhone OS

(1 Bewertung)
Google Maps 4.0Der neue Google-Dienst Buzz soll nun auch in Google Maps nutzbar sein. Nachdem Buzz bereits in Googlemail integriert wurde, soll nun auch in der neuen Google Maps-Version 4.0 kräftig gebuzzt werden können. Die passende App steht für Android, Windows Mobile, Symbian und iPhones (als Web Maps) zur Verfügung.
 
 
Google Buzz ist das Pendant des Suchmaschinen-Giganten zum beliebten Microblogging-Dienst Twitter. Buzz wurde allerdings um einige Features erweitert, darunter die Verlinkung von verschiedenen Dateiformaten wie Fotos und Videos. Zudem ist Buzz nicht auf die twitter'schen 140 Zeichen begrenzt.
 
Google BuzzDie Verbindung von Google Maps und Google Buzz soll Buzz einen größeren lokalen Bezug geben und beispielsweise Diskussionen über Orte anregen. Vorstellbar sind Tipps zu Sehenswürdigkeiten oder Geländekennzeichen ebenso wie Beschreibungen und Bewertungen von in Google Maps angelegten Orten. Hier würde man sich in Konkurrenz zu Foursquare begeben, welches bereits vorgemacht hat, wie beliebt solche Art Dienste binnen kürzester Zeit werden können.
 
Zu den weiteren Funktionen von Google Maps 4.0 gehört nach wie vor eine Navigationslösung, My Location, Latitude und Street View. Alle Dienste sind bereits von Desktop-Computern bekannt, Street View ist allerdings nicht überall verfügbar – in Deutschland haben einzelne Gemeinden bereits erfolgreich gegen Street View geklagt, sodass das Feature bislang in ganz Deutschland noch nicht genutzt werden kann.
 
Link zum Download: Google Maps 4.0

Kommentare 

 
+1 #1 Macke 2010-03-09 22:13
Cool, werd ich mir gleich mal runterladen und auf meinem Nokia 5800 testen.