Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-14645e63303667c3e230c5643ce58ad4.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Android 2.3 Gingerbread: Start am 11. November?
Montag Aug 21

Android 2.3 Gingerbread: Start am 11. November?

(6 Bewertungen)
Android GingerbreadDie Gerüchte zum Start von Android 2.3 Gingerbread verdichten sich langsam. Nachdem vor knapp zwei Wochen bereits ein überdimensionaler Lebkuchenmann (Gingerbread bedeutet übersetzt Lebkuchen) auf dem Google-Firmengelände in Mountain View, Kalifornien, aufgetaucht war, konnte der baldige Start von Gingerbread bereits als gesetzt betrachtet werden. Nun ist ein konkreter Termin aufgetaucht.

Laut dem Fachmagazin IntoMobile soll Gingerbread am 11. November vorgestellt werden. Sie hätten einen heißen Tipp bekommen, dass die Entwicklungsumgebung für Gingerbread an diesem Tag veröffentlicht werde, zudem sei der Termin nur drei Tage nach einem Samsung-Event in New York, wo möglicherweise bereits erste Modelle mit Gingerbread gezeigt werden könnten. Manche erwarten hier den Start des Google Nexus Two / Nexus S / Galaxy S2. Alles bislang nur Gerüchte, doch zumindest was Samsung plant, werden wir bereits morgen sehen können.

Ähnlich wie Microsoft mit Windows Phone 7 hat auch Google mit Android 2.3 Gingerbread die Hardware-Anforderungen an die Hersteller erhöht. Als sicher gelten Untergrenzen von 1 GHz beim Prozessor, 512 MB RAM und einer Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll. Im Gespräch sind zudem höhere Displayauflösungen als die bisherigen 800 x 480 Pixel, die Apple mit dem iPhone 4 und 960 x 640 Pixel bereits getoppt hatte. Auch über den Ausschluss von Hersteller-eigenen Benutzeroberflächen ist bereits diskutiert worden, was allerdings von Google zumindest bei Twitter dementiert wurde. Einen Ausblick auf die Gingerbread-Benutzeroberfläche bekommt man in folgendem Video, welches die Galerie des Google Nexus One zeigt:

Kommentare 

 
0 #1 sputnik99 2010-11-08 11:12
Das soll Gingerbread sein? das habe ich schon seit nem halben Jahr!
 
 
0 #2 jack 2010-11-28 21:16
bekommt desire ein update