Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Apple iPhone 4: Jailbreaks für iOS 4.1 und kürzere Lieferzeiten
Donnerstag Mär 23

Apple iPhone 4: Jailbreaks für iOS 4.1 und kürzere Lieferzeiten

(7 Bewertungen)
Apple iPhone 4Das Apple iPhone 4 scheint für Hacker der heilige Gral zu sein. Kaum kommt eine neue Version des iOS-Betriebssystems, schon wird der nächste Hack angekündigt. Das aktuelle iOS 4.1 scheint allerdings nicht unbedingt prädestiniert für den so genannten Jailbreak zu sein, geben die Hacker doch damit Apple alle Hinweise an die Hand, um das bereits in einer Beta-Version erschienene iOS 4.2 sicherer zu machen und die von den Hackern genutzten Lücken direkt bis zur Final-Version von iOS 4.2 im November zu schließen.

Jailbreak Nummer Eins kommt vom Chronicdevteam und hört auf den Namen Greenposi0n. Der Exploit soll auf allen Geräten mit dem A4-Prozessor funktionieren, sprich dem iPhone 4, iPod Touch 4 und dem iPad. Das Chronicdevteam will den Jailbreak ab dem morgigen Sonntag zur Verfügung stellen.

Jailbreak Nummer Zwei kommt von einem alten Bekannten aus der Hacker-Szene: George Hotz aka Geohot. Geohot hatte bereits den allerersten iPhone-Jailbreak durchgeführt und meldet sich nun, ein Jahr nach dem blackra1n-Jailbreak, mit dem Limera1n-Jailbreak zurück. Ab Montag soll der neue Hack verfügbar sein. Er nutzt eine andere Sicherheitslücke als Greenposi0n und gibt Apple damit eine weitere Möglichkeit, iOS 4.2 sicherer zu machen. Im Gegensatz zu Greenposi0n soll Limera1n neben iPhone 4, iPod Touch 4 und iPad auch auf dem iPhone 3GS funktionieren.

Eine weitere Meldung zum iPhone betrifft die Lieferbarkeit. In der Vergangenheit hatten Apple-Kunden hier mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen, Lieferzeiten bis zu neun Wochen ergaben sich beispielsweise bei der Telekom. Nun soll sich für ganz Europa die Situation verbessert haben, sodass Apple-Freunde nur noch rund zwei Wochen auf ihr iPhone warten müssen. Bis zur Telekom scheint sich das Ganze aber noch nicht durchgeschlagen zu haben, hier wird aktuell noch vor Lieferzeiten bis zu vier Wochen für iPhone 4 16GB gewarnt.

Kommentare 

 
+1 #1 disabler 2010-10-10 00:43
Habe gerade mein iOS4.1 auf dem I4 gejailbreaked. Wow - ging innerhalb von 3 Minuten oder so, keinerlei Probleme. Nach dem JB erscheint das Programm "limera1n" in der Liste, das ausführen und Cydia installieren. Danach Gerät rebooten. Fertig.
 
 
0 #2 Wartender 2010-10-12 10:12
:( ich habe mein I4 bereits am 14 September bestellt und bis jetzt noch nichts erhalten , weder email noch sms versandsbestätigung... Ein Kollege hat einen Tag nach mir bestellt und das I4 bereits letzte Woche bekommen... ( als Neukunde ) also Lieferzeit 2 Wochen ... naja