Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Sony Ericsson: Keine Smartphones mit Symbian mehr
Mittwoch Okt 18

Sony Ericsson: Keine Smartphones mit Symbian mehr

(0 Bewertungen)
Sony Ericsson VivazSymbian OS scheint wirklich nicht das System der Zukunft zu sein. Nachdem Nokia bereits bekannt gegeben hatte, in seinen Smartphones kein Symbian mehr einsetzen zu wollen, springt nun auch Sony Ericsson vom Zug ab. Dies erklärte Pressesprecher Aldo Liguori gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg.


Liguori sagte wörtlich:

„We have no plans for the time being to develop any new products to the Symbian Foundation standard or operating system.“


Zu deutsch: „Wir haben zurzeit keine Pläne, irgendwelche neuen Produkte auf Basis des Symbian Foundation Standards oder Betriebssystems zu entwickeln.“ Damit bestätigte er frühere Aussagen des technischen Leiters Jan Uddenfeldt gegenüber dem schwedischen Technik-Blatt Ny Teknik. Symbian ist derzeit noch das meistverkaufte Smartphone-Betriebssystem mit einem Marktanteil von 41,2 % im zweiten Quartal 2010. Ein Jahr zuvor lag man noch bei 51 %.

Sony Ericsson nutzte Symbian bei seinen Vivaz-Handys, bringt aber auch zunehmend mehr Android-Geräte. „Wir haben eine deutliche Verschiebung in Richtung Android vorgenommen“ sagte Design-Chef Rikko Sakaguchi im Juli. Dennoch bleibt Sony Ericsson zunächst Mitglied der Symbian Foundation. Der Einsatz von Android sei „nicht exklusiv, wird aber sicherlich auch weiterhin eine wichtige Plattform für uns sein“.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren