Donnerstag Okt 23

Software fĂĽr Smartphones und Handys

Geschrieben von: AM Montag, den 02. August 2010 um 16:53 Uhr
(6 Bewertungen)
Samsung Galaxy S i9000HTC Desire, Samsung Galaxy S i9000 und Motorola Milestone haben eine Gemeinsamkeit: Für alle Smartphones erscheinen demnächst Updates auf Android 2.2 Froyo. Zumindest, wenn man sein Handy bei O2 gekauft hat. Den Anfang macht im August das HTC Desire.
Geschrieben von: AM Donnerstag, den 29. Juli 2010 um 12:00 Uhr
(24 Bewertungen)
Gute Nachrichten für Besitzer des HTC Desire: Seit heute ist das Android-Update auf die Version 2.2, auch als Froyo bekannt, im Umlauf. Die neue Version des Android-Betriebssystems ist zunächst in den Niederlanden verfügbar, die Verlautbarung kam über den offiziellen Twitter-Account von HTC in Holland.
Geschrieben von: MH Mittwoch, den 28. Juli 2010 um 15:16 Uhr
(4 Bewertungen)
Nokia hatte mit OVI Maps fĂĽr einiges Aufsehen gesorgt. Kostenfreie Navigation, verfĂĽgbar fĂĽr diverse Modelle, das klang nach einem echten Kaufargument. Doch nachdem viele Nutzer bereits ĂĽber Probleme mit der Software geklagt hatten, und es nach dem letzten Update sogar bei vielen Smartphone-Besitzern zu Komplett-AbstĂĽrzen gekommen war, standen viele der Software eher kritisch gegenĂĽber. Nun hat Nokia die letzte Version anscheinend stillschweigend zurĂĽckgenommen.
Geschrieben von: TH Montag, den 26. Juli 2010 um 12:09 Uhr
(6 Bewertungen)
Apple hat mit iOS 4.0.1 einige lang erwartete Features nachgerüstet. Multitasking-Funktionen, Ordner und diverse Detailverbesserungen machen die iPhones mittlerweile zu besseren Smartphones. Doch die neueren Geräte, wie das iPhone 3GS und das iPhone 4, haben auch deutlich mehr Leistung unter der Haube als die ersten Generationen. Wie es sich mit dem schnellen Arbeitstempo auf einem schon etwas betagteren iPhone 3G verhält, auf dem iOS 4.0.1 installiert ist, haben jetzt die Redakteure von tuaw getestet.
Geschrieben von: AM Freitag, den 16. Juli 2010 um 12:24 Uhr
(2 Bewertungen)
Handys mit Android OS sind sicherlich auf dem Vormarsch. Immer mehr Kunden interessieren sich für Smartphones mit dem Android-Betriebssystem, doch die Möglichkeiten zum Testen sind bei den einschlägigen Discountern eher begrenzt – oft haben die Geräte leere Akkus, werden von anderen Android-Fans belagert oder man sieht sich gleich nur einem Plastikdummy gegenüber. Doch nun gibt es Abhilfe – Android lässt sich nun auch auf dem heimischen PC in aller Ruhe testen.
Geschrieben von: AM Montag, den 12. Juli 2010 um 12:59 Uhr
(2 Bewertungen)
Der Smartphone-Markt bleibt weiter heiß umkämpft. Als einer der Schlüssel im Kampf um die Nutzer, die Attraktivität der eigenen Plattform und damit um Marktanteile haben sich die Apps entwickelt, kleine Software-Programme für Android-, Symbian-, Blackberry- und iOS-Smartphones. Lange konnte Apple hier aufgrund der riesigen Auswahl einen starken Pluspunkt für die eigenen Handys und enormen Werbehebel geltend machen, doch nun schlägt Google zurück: Mit dem App Inventor für Android.
Geschrieben von: MH Freitag, den 09. Juli 2010 um 16:32 Uhr
(5 Bewertungen)
Nokia OVI Maps macht weiter Schlagzeilen. Nachdem man vor kurzem in Finnland mit der Nachricht begeistert hatte, Navigation für viele Nokia-Handys kostenlos zu machen, häufen sich mittlerweile die Zweifel, wie selbstlos die Motive bei Nokia waren – immer mehr Anwender berichten von diversen Problemen mit der Software.
Geschrieben von: TD Dienstag, den 23. März 2010 um 17:46 Uhr
(2 Bewertungen)
Opera MiniOpera Mini für das iPhone ist im Zulassungsprozess für den iTunes-Store - ist das jetzt eine gute Nachricht? Was Handy-Nutzer verschiedenster Plattformen teilweise lächeln und teilweise sogar vor Freude aufschreien lässt, dürfte für manche iPhone-User gar keine Nachricht wert sein.
Geschrieben von: AM Montag, den 15. März 2010 um 09:37 Uhr
(2 Bewertungen)
Gute Nachrichten für alle Android-Nutzer: Da die meisten Android-Smartphones natürlich auch über GPS verfügen, will man auch die passende Navigationslösung – Navigon bereichert Android-Nutzer nun um eine weitere Alternative.
Geschrieben von: AM Dienstag, den 09. März 2010 um 16:22 Uhr
(1 Bewertung)
Google Maps 4.0Der neue Google-Dienst Buzz soll nun auch in Google Maps nutzbar sein. Nachdem Buzz bereits in Googlemail integriert wurde, soll nun auch in der neuen Google Maps-Version 4.0 kräftig gebuzzt werden können. Die passende App steht für Android, Windows Mobile, Symbian und iPhones (als Web Maps) zur Verfügung.

Seite 7 von 12