Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
HTC HD2: Touch HD-Nachfolger mit Multitouch
Donnerstag Mär 30

HTC HD2: Touch HD-Nachfolger mit Multitouch

(10 Bewertungen)
HTC hat den Start eines neuen Modells bekannt gegeben. Das HTC HD2 kommt als Nachfolger des erfolgreichen HTC Touch HD auf den Markt und übertrifft den Vorgänger dabei in fast jeder Hinsicht: Nicht nur, dass man der Bezeichnung HD („High Definition“) mit einem 4,3 Zoll großen Display mehr als nachkommt, auch schmückt sich das HD2 mit einer Technik, die bislang noch nicht in allzu vielen neuen Smartphones zu finden ist: Ein Touchscreen mit Multitouch-Fähigkeit.
 
Nähere Details zu den Multitouch-Funktionen sind allerdings noch nicht bekannt. Doch auch sonst hat das HD2 einiges zu bieten, unter anderem das gerade fertiggestellte Windows Mobile 6.5. Dieses kommt mit einer komplett neuen Benutzeroberfläche, welche die Bedienung per Touchscreen stark vereinfacht – auch bei Microsoft möchte man angesichts der guten Bedienkonzepte der Konkurrenz lieber heute als morgen auf die fĂĽr Pocket PCs typischen Touchpens verzichten.  Es ist allerdings auch die neueste TouchFLO 3D-Version an Bord („Manila 2.5“), die auch als Standard-Bedienoberfläche eingestellt ist.
 
Die Schnittstellen-Ausstattung ist wie bei mittlerweile fast allen Smartphones vollständig: WLAN, UMTS mit HSDPA und GPS sind eingebaut. Für weitere Ablenkung sorgt eine 5 Megapixel-Kamera, die anders als im Touch HD nun auch einen LED-Blitz mitbringt – eine mehr als notwendige Verbesserung. Bleibt zu hoffen, dass sich auch die Kameraqualität verbessert hat – im Vorgänger konnte diese nicht wirklich mit den 5 Megapixel-Linsen der Konkurrenz mithalten, Videos wurden zudem maximal in 352 x 288 Pixeln aufgenommen.
 
Die weitere Hardware dagegen reiht sich nahtlos in die Reihe der Highlights ein: HTC hat nicht gespart und nicht nur den bereits im Toshiba TG01 verbauten Qualcomm Snapdragon-Prozessor mit 1 GHZ Taktfrequenz verbaut, sondern auch den RAM-Speicher auf satte 448 MB erweitert – Werte, die für viele Windows Mobile-Kunden wie die Erhörung ihrer Gebete klingen dürften. Zu begrenzt waren die Geräte oftmals in ihrer Leistungsfähigkeit, trotzdem ist der Markt bislang recht arm an Alternativen. Man darf auf die ersten Tests gespannt sein, ob das HTC HD2 zu einer werden kann.
 
Update: Der erste Test ist unter HTC Touch HD2 Test online.

Kommentare 

 
0 #1 Torsten 2009-10-08 20:59
Also ich find das Ding ja echt cool, aber ich fĂĽrchte fast, dass ein 4,3 Zoll-Display einfach ne Nummer zu groĂź fĂĽr die Hosentasche ist.
 
 
0 #2 Manes 2009-10-11 19:24
Das täuscht, das Teil ist ziemlich genau so groß wie das Display selbst, da wird kein Platz verschenkt. Dadurch ist es noch halbwegs "kompakt" ;)
 
 
0 #3 Mecki 2009-10-12 12:40
Sieht hammergeil aus das HD2!!!
 
 
0 #4 Peter 2009-10-14 13:17
Klar sieht das geil aus, aber für unterwegs brauchste ne Umhängetasche!!
 
 
0 #5 Ziggi 2009-10-24 17:39
So ein Quatsch, das Teil passt locker in die Hosentasche