Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Nokia X6 16GB: Der nächste Touchscreen-Streich
Mittwoch Aug 16

Nokia X6 16GB: Der nächste Touchscreen-Streich

(17 Bewertungen)
Nokia hat heute das neue X6 16GB vorgestellt. Der kleine Bruder des Nokia X6 32GB verzichtet neben 16GB Speicher auch auf die „Comes with music“-Flatrate – und dürfte damit in Kombination mit dem günstigen Preis für manchen Handy-Kunden nochmals attraktiver sein.

Auch das X6 16GB hat natürlich den 3,2 Zoll großen Touchscreen, welchen bereits das Nokia 5800 XpressMusic hatte, welches in Anbetracht des Designs des neuen X6 als Vorgänger bezeichnet werden könnte – auch hier setzt Nokia zur Bedienung voll und ganz auf den Touchscreen, welcher hier kapazitiv funktioniert.

Für Fotospaß sorgt die bewährte 5 Megapixel-Linse von Carl Zeiss, auch hier mit LED-Blitz ausgestattet. Bei den Videofunktionen hat man in Finnland nochmals nachgelegt, die Nutzer können nun nicht mehr nur aufgenommene Videos direkt am Gerät schneiden, sondern auch nachträglich Texte einfügen.

Musikalisch hat man auf die „Comes with Music“-Musikflatrate verzichtet, dafür ist im Paket ein 25 Euro-Gutschein für Nokias Musik-Store enthalten. Zusätzlich gibt es noch die drei Spiele Spore, Asphalt 4 und DJ Mix Tour. Auch das gerade von Nokia kostenlos freigegebene OVI Maps ist bereits für das X6 16GB erhältlich.

Auch der Preis ist bereits raus: Wie das Nokia Presse-Team heute auf Twitter mitteilte, soll das X6 16GB noch in diesem Quartal für 389 Euro zu den Händlern kommen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren