Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Samsung i8910 Omnia HD: Smartphone-Camcorder
Dienstag Mai 23

Samsung i8910 Omnia HD: Smartphone-Camcorder

(2 Bewertungen)
Jedes Mal, wenn man denkt, nun sind die Handys und Smartphones eigentlich mit allem ausgestattet, was man sich so vorstellen kann, kommt irgendein Hersteller wieder mit einer guten Idee. Oftmals sind solche Ideen dann zwar nicht technisch notwendig, aber trotzdem durchaus interessant. Wie nun im Falle des Samsung i8910 Omnia HD, Samsungs erstem Smartphone-Camcorder.
 
Irgendwie muss man sich ja auch von der Flut der Geräte abgrenzen, so hat Samsung alles dafür getan, das i8910 Omnia HD zum möglichst hochwertigen Camcorder aufzurüsten. Dafür hat das i8910 zunächst ein 3,7 Zoll großes 16:9-Touchscreen-Display bekommen, das zusätzlich auch noch auf Oled-Technik basiert und so satte Farben auf den kleinen Raum bringt – mehr geht technisch zurzeit nicht. Dazu kommt eine Fotoauflösung von 8 Megapixeln, bereits aus dem i8510 bekannt, und eine, und das ist der eigentliche Höhepunkt, HD-Video-Aufnahme mit 720p. Naturgemäß gehen die 720 Pixel, die damit in der Höhe anliegen, weit über das hinaus, was das Oled-Display auflösen kann – es beschränkt sich auf 640 x 360 Pixel. So dürften die Videos erst auf Flachbild-TVs richtig zur Geltung kommen, die per DLNA-Übertragung auch direkt angeschlossen werden können.

Auch die sonstige Ausstattung macht richtig Lust auf einen ersten Test – bereits die 8 Megapixel-Kamera war im i8510 ein Genuss, dazu kommen alle üblichen Features inklusive WLAN, HSDPA, HSUPA, GPS und einem Kompass. Und nicht zuletzt muss man sagen, dass das i8910 Omnia HD auch optisch einen sehr guten Eindruck macht und sich design-technisch vor den Mitbewerbern von HTC und Apple nicht zu verstecken braucht. Zwei Varianten mit 8 und 16 GB internem Speicher sollen ab dem Frühjahr erhältlich sein, über Preise macht Samsung noch keine Angaben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren