Dienstag Sep 30

Apple iPhone 4: "Stiller Rückruf" nach Signalverlust-Problem?

(4 Bewertungen)
Das amerikanische Technikblog gizmodo.com hat einen Bericht eines Nutzers erhalten, der angibt, nach einem Austausch seines Apple iPhones 4 ein etwas anderes Gerät zurückerhalten zu haben. Dieses weise nicht mehr den Signalverlust auf, welcher vielen iPhone 4-Besitzern gerade zu schaffen macht. Sein neues iPhone soll zudem etwas andere Hardware aufweisen.


Hier der Forumsbeitrag des Nutzers in der übersetzten Fassung:

„Ich bin all den Diskussionen rund um das iPhone 4 gefolgt, da ich bereits einen Tag vor dem Release eines bestellt hatte. Ich konnte das Signal-Problem nachstellen. Auch  das Problem mit dem Annäherungssensor trat auf, was unbeabsichtigtes Drücken der Mute-Taste zur Folge hatte. Auch einige Software-Probleme traten auf, sodass ich mich an den Apple-Store in der Fifth Avenue in New York wandte. Sie ersetzten mein Handy. Die Diagnose hatte gezeigt, dass mein OS korrupt war und einige Hilfsprogramme versagten. [Sie behaupteten] alle Handys mit Annäherungssensor-Problemen würden zurück zu Apple geschickt für weitere Untersuchungen.

Als ich das neue Handy bekommen hatte war es anders. Es hatte andere Hardware. Die schwarze Einfassung ist nicht so schwarz auf dem Neuen. Ich konnte den Annäherungssensor auf allen bisherigen iPhones 4 nicht sehen, nun kann ich es. Das Edelstahl-Band auf dem Neuen ist weniger stahl-glänzend und eher matt. Ich habe auch versucht, den Signalverlust nachzustellen. Obwohl ich nicht sicher bin, ob es völlig behoben ist, gibt es sicherlich eine große Verbesserung. Ich vermute, der Stahl wurde beschichtet, sie haben etwas schwarz herausgenommen und sie [die neuen iPhones] rausgeschickt ohne viel darüber zu sagen. Ich denke auch, Apple würde Garantie auf die Handys aus jedem Grund, außer dem Signal-Problem, geben.

Der Typ neben mir sagte, er musste den Home-Button diverse Male drücken, bevor das Handy aus dem Standby erwachte. Dies geschah ein einziges Mal. Der Apple-Techniker führte eine Diagnose durch, und alles war in Ordnung. Sie ersetzten dennoch sein Handy. Ich denke, sie führen einen „stillen Rückruf“ durch.“

Gizmodo schreibt weiter, dass dies nur ein einzelner Report eines Nutzers ist. Sie hätten daraufhin ebenfalls ein Gerät umgetauscht, jedoch ein hardwaretechnisch identisches iPhone 4 zurückerhalten, welches nach wie vor das Signalverlust-Problem aufweise.

> > > Apple iPhone 4 bei T-Mobile

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren