Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Palm PRE: WebOS und Multitouch
Donnerstag Mär 30

Palm PRE: WebOS und Multitouch

(1 Bewertung)
Palm hat heute auf der CES 2009 in Las Vegas sein neues Smartphone-Betriebssystem WebOS vorgestellt. Wie der Name bereits nahe legt, hat man vor allem an der Anbindung ans Internet gearbeitet. Bisher war die Ausstattung bei Palm-Geräten in diesem Bereich eher mager – weder HSDPA noch WLAN war bei den Smartphones an Bord. Der neue Palm PRE räumt nun mit dieser Lücke auf.
 
Zentrum des PRE ist ein 3,1 Zoll messender Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln, darauf werden 16 Millionen Farben dargestellt. Der Kracher ist jedoch die Integration eines Features, welches sich bislang nur Apple auf die Fahnen schreiben konnte: Der neue Touchscreen beherrscht Multitouch. Für weiteren Bedienkomfort sorgt ein Lagesensor, der automatisch die Bildschirmausrichtung ändert. Zusätzlich wird auch die Umgebungshelligkeit gemessen und die Displayhelligkeit entsprechend angepasst. Führt man das Smartphone ans Ohr, schaltet ein weiterer Sensor das Display ab.
 

Palm Pre Video Walkthrough from Gizmodo on Vimeo

Neben dem Touchscreen steht unter dem Display ein Gestenbereich zur Bedienung zur Verfügung. Wem das noch nicht genügt, der kann noch auf den knapp darunter liegenden Trackball zurückgreifen. Zum Texte schreiben kommt dann der Slider-Mechanismus zum Einsatz und man schiebt eine QWERTZ-Tastatur unter dem Display hervor. Das Ganze hat sein Gewicht: 135 Gramm wiegt der Palm PRE, verteilt auf 5,9 x 10 , 16,9 cm. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 3 Megapixel-Kamera mit Foto-Licht, 8 GB interner Flashspeicher sowie ein GPS-Empfänger.

In den USA soll der Palm PRE im ersten Halbjahr 2009 auf den Markt kommen, der deutsche Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt.

Kommentare 

 
-1 #1 Windows Mobilianer 2009-01-10 00:59
Palm ist auf jeden Fall unter Zugzwang, mal sehen, was das Ding wirklich leistet!