Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
RIM bringt mit dem Torch 9800 erstes Blackberry 6-Smartphone
Freitag Dez 15

RIM bringt mit dem Torch 9800 erstes Blackberry 6-Smartphone

(12 Bewertungen)
RIM Blackberry Torch 9800RIM hat heute gleich zwei aus Firmensicht groĂźartige AnkĂĽndigungen gemacht: Es ist ein neues Smartphone auf dem Weg, das Blackberry Torch 9800, und dieses wird, und das dĂĽrfte der bemerkenswertere Teil der Nachricht sein, mit dem brandneuen Betriebssystem Blackberry 6 laufen.


Das Blackberry Torch 9800 soll gegen die Flut an großartigen Smartphones antreten, die derzeit auf den Markt sind. Allen voran wird sich RIM wohl mit Nokia und Android messen müssen, iPhone-Nutzer dürften eher nicht zur Blackberry-Zielgruppe gehören. Dafür hat RIM zunächst einmal für ein größeres Display gesorgt, was in Zeiten, wo Smartphones mobile Alleinunterhalter spielen, mehr als nötig war – zulange hat man sich im Hause RIM auf relativ kleine Querdisplays verlassen, auf denen sich zwar E-Mails vernünftig lesen lassen, Fotos und Webseiten aber doch recht schwer zu überblicken waren.

Das neue Torch hat nun einen Touchscreen mit 3,2 Zoll Bildschirmdiagonale. Um das zu gewährleisten, wanderte die Volltastatur unter das Gerät – das Torch 9800 ist ein Slider. Weitere Highlights sind Multitouchgesten, ein optisches Trackpad und schnelles WLAN nach dem N-Standard.

Hardwareseitig wurde ebenfalls nicht gespart, auch wenn man sich nicht direkt in die Oberklasse begeben hat: 512 MB RAM-Speicher sind an Bord und ein Prozessor, der mit 624 Mhz seine Runden dreht. Das ist zwar weniger als bei den Top-Modellen von Samsung und HTC, aber immernoch mehr, als die knauserigen Finnen von Nokia ihrem neuen Top-Modell N8 spendiert haben. Zudem bleibt abzuwarten, wieviele Resourccen Blackberry 6 ĂĽberhaupt in der Praxis braucht.

Das Blackberry Torch 9800 wird diesen Monat zunächst in den USA erscheinen, ein Termin für den deutschen Markt steht noch nicht fest.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren