Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/cache/js-0b57d4fd096040ed650c2e8fe8b981fa.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/w00a4332/smartphones24/components/com_jcomments/tpl/default/css-968defdf9ec434f017ca817feda3e17c.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00a4332/smartphones24/libraries/joomla/filesystem/file.php on line 298
Samsung Beam: Neues Beamer-Handy aus Fernost
Freitag Dez 15

Samsung Beam: Neues Beamer-Handy aus Fernost

(3 Bewertungen)
Manchmal ist man froh, dass es Hersteller wie Samsung gibt, die eigene Wege gehen. Viele Hersteller können derzeit lediglich damit Nachrichten produzieren, dass sie nun auch einen App-Store haben oder demnächst auch irgendwann Multitouch unterstützen – Samsung dagegen hat heute etwas wirklich Spannendes angekündigt: Ihr zweites Handy mit eingebautem Beamer.
 
Nahe liegend, dass das Gerät dann auch gleich auf den Namen Samsung Beam hört. Wie auch im ersten Versuch, dem i7410, kommt ein Pico-DLP-Beamer von Texas Instruments zum Einsatz, der über eine Leuchtkraft von 9 ANSI-Lumen verfügt. Möchte man mal lediglich auf das Display zurückgreifen, ist man auch hier gut beraten: 3,7 Zoll ist das super AMOLED-Display groß und zeichnet sich laut Hersteller durch einen besonders geringen Stromverbrauch und noch mehr Kontrast als schon bei herkömmlichen AMOLED-Bildschirmen aus. Zudem soll das Sonnenlicht deutlich weniger stark reflektiert werden als bei normalen Handys, was weitere Vorteile für die Augen bringen würde.
 
Beim Betriebssystem hat sich Samsung für Android in der Version 2.0 entschieden, auch hier kommt, wie bei Samsung-Smartphones üblich, TouchWiz als Benutzeroberfläche zum Einsatz. Der Preis und das Veröffentlichungsdatum sind noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren